Yushchenko will Verbrecher in der Macht

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 734 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(440)         

Das Majoritätswahlsystem wird helfen, Erfolg in der Macht von Verbrechern, dem Präsidenten der Ukraine zu vermeiden, Victor Yushchenko ist überzeugt.

Er hat darüber es während Handlungen im Gebiet von Volynsk anlässlich 67 - die Jahrestage der Bildung der ukrainischen Aufständischen Armee erzählt.

"Wenn wir sehen, dass ein Abgeordneter im Parlament - Leute tötet, befasst sich ein anderer, Entschuldigung, mit Pädophilie, das dritte ist mit dem Erdaufkaufen beschäftigt... Wenn es politische Führer der Nation - offensichtlich nein nicht sind. Wir sagen, dass die Person, die ein Strafregister hat (ein, zwei kann nicht oder drei), im ukrainischen Parlament zu sein", - hat er erklärt.

"Und wir denken, dass sie Ukrainisch - nie verteidigen werden! Weder Sprache, noch Geschichte, um unsere ukrainische Kultur zu heben. Wie es vorkommt, den sie dort alles bekommt. Während es ein geschlossenes Wahlsystem geben wird, dort wird dort Leuten passieren, die unwürdig sind, um die ukrainische Nation zu vertreten", - hat Yushchenko bemerkt.

"Wir müssen für solche Abgeordneten stimmen, die im Dorf, Regionalräte nur auf einem Majoritätswahlsystem erscheinen. Dafür sollten wir kämpfen. Wir sollten die geschlossenen Listen nicht haben", - hat er erklärt.

"Dann werden wir keine Verbrecher und viel die Zahl solcher Leute haben, die Ukrainisch, unsere Kultur nicht schätzen, wird unsere Geschichte abnehmen. Es sollte alles nur durch Änderungen in der Verfassung und Änderungen in Wahlgesetzen getan werden", - hat der Präsident betont.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität