Im Gebiet von Dnepropetrovsk in der Werkstatt des Arbeitslosen hat 20 Kg Marihuana

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 806 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(483)         

In der Stadt Nikopol des Gebiets von Dnepropetrovsk der Personal der Strafverfolgungskörper (LEB), gehindert der arbeitslose Vorortszug, in der Werkstatt, an der während der autorisierten Suche 20 Kilogramm Marihuana offenbart und zurückgezogen werden. Berichtet eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Auf diesem Tatsachenverbrecherfall auf Zeichen der Kunst. 307 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Illegale Herstellung, Produktion, Erwerb, Lagerung, Transportübertragung oder Verkauf von Rauschgiften, Psychopharmakonsubstanzen oder ihren Analoga)

wird

gebrachtDie Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität