Der Fall der Bestechung von Kindern wurde durch das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 848 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine nimmt an der Untersuchung des kriminellen Falls über die Bestechung von Kindern teil.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat es heute auf einer Presse - Konferenzen in Yalta der Kopf der Sicherheit des Landes VALENTYN NALYVAICHENKO erklärt. Zur gleichen Zeit hat er berichtet, dass "jetzt Geschäft im Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts weggenommen hat".

Jetzt führen Angestellte des Geheimdiensts alle notwendigen Ordnungen des Anklägergeneralbüros bezüglich dieses widerhallenden Geschäfts auch während der Untersuchung aus technische Fähigkeiten zu SBU werden verwendet.

"Prozess wird unter der Kontrolle des Bezirksstaatsanwalts starr genommen", - hat V. NALIVAYCHENKO erzählt.

So hat er Politiker und Journalisten genannt, um Erklärungen nicht abzugeben und Kommentare zu diesem Geschäft nicht zu machen.

"Es ist notwendig, dem Ermittlungsbeamten in einem Büro des Ermittlungsbeamten zu antworten, statt, Erklärungen abzugeben, und dann sie und darauf zu widerlegen, um nachzusinnen", - hat der Leiter des Geheimdiensts erzählt.

V. NALIVAYCHENKO hat auch die persönliche Meinung als Bürger der Ukraine und als Vater ausgedrückt, dass Kinder und eine Familie "allein gelassen werden müssen".

"Es gibt gerichtliches Verfahren. Jeder, um bitte dem Ermittlungsbeamten zu sprechen", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität