Von - für gestohlene toxische Chemikalien im Gefängnis kann es den Traktormaschinenbediener von Nikolaev und den Bauer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 769 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(461)         

Nach dem Ausführen des Lagerbestands des festen und der Illiquid-Fonds auf einem der privaten landwirtschaftlichen Unternehmen der Bereichsstrafverfolgungsoffiziere des Ersten Mais hat Knappheit an Mineraldüngern offenbart. In einem Lager des Unternehmens gab es Taschen Nr. 15 (750 Kg) Salpeter für die Summe ungefähr 3000 hryvnias. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Der Verdacht ist sofort auf dem Traktormaschinenbediener dieses Unternehmens, 42 - der Sommervorortszug gefallen. Am Vorabend der Kontrolle hat es Salpeter viel genommen, der Rest, ist und dafür timepoint gemäß der Technologie nicht erschienen, es war nicht möglich, solchen Betrag von Chemikalien zu verwenden.

Nach dem Diebstahl des Privateigentums durch das recherchierende Büro der Stadtabteilung des Ersten Mais des Milizenverbrecherfalls gemäß der Kunst. Das 185 p.1 UK der Ukraine, die Sanktion Verbesserungsarbeiten seit bis zu zwei Jahren oder Haft seit bis zu drei Jahren zur Verfügung stellt, wurde gebracht.

Nur in der Miliz hat der Traktormaschinenbediener die Schuld zugelassen und hat erzählt, wie alles war.

Ein feiner Tag hat es wirklich in einem Lager von 15 Taschen des Salpeters genommen und, ohne Dünger zum benannten Zweck, den ausgeladenen Chemikalien im folgenden Waldriemen zu verwenden.

Heute hat die Nachfrage nach Mineraldüngern groß und der Mann leicht den Käufer - der Bauer des folgenden landwirtschaftlichen Unternehmens gefunden.

Der Bauer hat gekauft und hat Dünger auf den Feldern verwendet, aber jetzt sollte er auch vor dem Gesetz dafür verantwortlich sein, vom gestohlenen Eigentum aufzukaufen.

Das Problem bezüglich der Einleitung von gesetzlichen Verfahren gemäß der Kunst. Das 198 p.1 UK der Ukraine ("Erwerb des Eigentums, das durch einen kriminellen Weg" erhalten ist), wird aufgelöst. Die Sanktion des Artikels stellt Beschränkung der Freiheit oder Haft seit bis zu drei Jahren zur Verfügung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität