Der georgische "Dieb im Gesetz" hat den ukrainischen Pass in Nikolaev gemäß dem nachgemachten georgischen Pass

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1362 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(817)         

Als der Kopf der Abteilung der Staatsbürgerschaft und Registrierung von natürlichen Personen im Nikolaev hat Gebiet Vladimir Ivanov, "hat der Dieb im Gesetz" 38 heute auf einer Anweisung - der Sommergeorgier Kakha Makalatiya berichtet, der in kriminellen Kreisen durch den Spitznamen "Kakha Novorossiysky" und seine Bekanntschaften bekannt ist, die ukrainischen Pässe in Nikolaev erhalten, nachgemachte Dokumente zur Verfügung gestellt.

- In einem Jahr wurde diese Übertretung gegründet, der Pass wurde auf die gewollte Liste gestellt, und Staatsbürgerschaft wird annulliert. Es war vor mehr als zwei Jahren aufgeregt, und kriminelles Geschäft wird noch geführt, - Vladimir Ivanov hat berichtet.

- Übertreter haben die nachgemachten georgischen Pässe zur Verfügung gestellt, die von den Notaren von Nikolaev bescheinigt sind, - Irina Kostyukova hat den Vizepolizeipräsidenten ООиРФЛ angegeben.

- Leider ist der Mechanismus, Information über die Identität der Person von anderem Staat besonders von Georgia zu erhalten, schwierig, - Vladimir Ivanov hat bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität