Ungesetzliche Einwanderer kommen Nikolaev durch die NKI Einladung, aber wollen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1875 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1125)         

Gemäß OVIR, die heute auf einer Anweisung vom Kopf der Abteilung der Staatsbürgerschaft und Registrierung von natürlichen Personen im Gebiet von Nikolaeverklingen lassen wurdenVladimir Ivanov, seit dem Anfang dieses Jahres im Gebiet von Nikolaev wurden 336 ungesetzliche Wanderer offenbart. Für die raue Übertretung der Regeln des Aufenthalts von Ausländern in der Ukraine bezüglich 332 Ausländer wurde die Entscheidung über ihren Ausschluss vom Staatsterritorium getroffen.

- Wenn früher wir spezielle Aufmerksamkeit den Märkten und Minzen des spontanen Handels geschenkt haben, jetzt verbergen ungesetzliche Wanderer den Aufenthalt sorgfältiger, - haterzähltVladimir Ivanov. - heute wird die Arbeit von ungesetzlichen Wanderern auf Baustellen öfter verwendet, und in Ferienortzonen zur Sommerperiode - kommen, um von Moldawien und dem Kaukasus zu arbeiten.

Ein mehr Beispiel betreffs der Ukraine und Nikolaev ungesetzliche Wanderer kommen an, ist höhere Bildungseinrichtungen. Die Hochschulbildungseinrichtung sendet die Einladung zur Ausbildung, die Ausländerkreuzgrenze, aber zu studieren geht nicht und fängt an, nach Mitteln des Lebensunterhalts in Nikolaev zu suchen.

- Nikolaev war lange die Stadt, die für Ausländer deshalb geschlossen ist, sie noch hier haben keinen Pfad beschritten. Aber jetzt auf der Ausbildung im Gebiet von Nikolaev gibt es ungefähr 160 Studenten - Ausländer, allgemein werden Einladungen durch NUK von Adm ausgegeben. Makarova, - ich habebemerktVladimir Ivanov.

- Die organisierte ungesetzliche Wanderung zu Nikolayevshchina, ist - die Hauptgrenze schnell - Suchbüro "Nikolaev"nicht dareportedVitaly Bukhan. - es gibt Einzelfälle der ungesetzlichen Überfahrt von Grenzbürgern Guineas, Ghanas, Liberias, Butans, Angola und so weiter - häufig afrikanische Länder. Sie alle werden verhaftet und sind nach Hause zurückgekehrt. Für einige Bürger führt unser Dienst auswählende Kontrolle aus - verlangt, Existenz der Mittel des Lebensunterhalts visuell zu zeigen. Solcher Bürger muss Mittel - ein ausreichender Lohn in einer zwanzigfachen Größe haben.

Bezüglich der Rückkehr der ungesetzlichen Wanderer, die im Territorium der Ukraine gefangen sind - dass in der Ukraine der Vertrag auf einer Wiederzulassung zwischen den Ländern von Europäischen Union und der Ukraine bestätigt wurde.

- Gemäß diesem Vertrag in die Ukraine werden ungesetzliche Wanderer zurückgegeben, und auch die Hausbürger zurückzugeben, die ungesetzlich auf dem EU-Territorium durch die Ukraine gekommen sind, zu der es eine Dokumentarbestätigung geben muss - haben das Reisedokument oder anderer, - dem Vizekopf der Abteilung der Staatsbürgerschaft und Registrierung von natürlichen Personen im Gebiet von Nikolaev, dem MilizenoberstleutnanterzähltIrina Kostyukova. - dafür vereinfacht die EU ein Visaregime für Bürger der Ukraine und stellt materielle Mittel für die Wartung von ungesetzlichen Einwanderern und ihrer Richtung auf ihrem Heimatland zur Verfügung.

Jetzt in der Ukraine gibt es zwei Punkte der vorläufigen Wartung von ungesetzlichen Einwanderern in Chernigov und auf Volhynia, sondern auch wird noch sieben geplant. Zuallererst gibt es ein Bedürfnis nach solchen Punkten für Odessa, Lviv, Kharkov und Dnepropetrovsk.

- Das weiche Visaregime, der Mechanismus der vorläufigen Wartung dieser Bürger in Nikolaev, fehlt von Fonds an der Zwangsverschickung von ungesetzlichen Einwanderern, niedrigen Kontrolle von natürlichen und gesetzlichen Entitäten, die mit Schreibarbeiten für ungesetzliche Einwanderer beschäftigt sind, häufige Änderung eines Wohnsitzes sind Hauptprobleme in Kontrollfragen über ungesetzliche Wanderer in Nikolayevshchina, - der Kopf der Abteilung des Kampfs gegen den menschlichen Schwarzhandel im Gebiet von Nikolaev, der MilizenoberstleutnantreportedIgor Bloshko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität