In Donetsk der Verbrecher, ein Kabel auf einem überflüssigen Haufen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 727 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(436)         

In Donetsk Milizsoldaten verhaftet 20 - den Sommer früher beurteilter Mann, der Telefonkabel in mehr als 35 Häusern gestohlen hat.

Darüber hat in einer Presse - Dienst des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Donetsk berichtet.

Gemäß der Nachricht hat die Miliz den Übeltäter seit zwei Monaten verhaftet, stationäres Fernmeldewesen von Einwohnern von verschiedenen Straßen der Bezirke von Proletarian und Budennovsky von Donetsk beraubend, die Hunderte Meter von Leitungen ausschneiden.

Als der Chef von lokalen Polizeiinspektoren der Proletarierregionalabteilung von Donetsk gorupravleniye von inneren Angelegenheiten hat Evgeny Romanov erzählt, für den Kampf dagegen werden scharf häufige Fälle von Plünderungen kabelno - Leitungsproduktion sogar die spezielle gemeinsame Gruppe, die Teilpolizisten und "Ukrtelecom" waren, wurde geschaffen. Gemäß ihm, als das Signal der Brechung der Telefonverbindung wieder angekommen ist, sind Teilnehmer dieser Gruppe schnell in einen Platz angekommen und haben den Verbrecher direkt in einem Keller auf frischer Tat ertappt, wo es gerade ungefähr 40 Meter eines Kabels ausgeschnitten hat.

Dass es nicht sein einziger "Ausfall", der junge Mann nicht begonnen hat zu bestreiten. Durch seine Anerkennung ist es für solchen Handel im Durchschnitt einmal mit zwei gekommen - drei Tage, immer mit den Toten der Nacht, sind am Morgen näher. Ich habe die Ausschnittleitungen auf einem überflüssigen Haufen, wo gebaut, zu sich spezielle Anpassungen in der Form des angespannten Kabels und "bobinnik" verbrannt. Ich habe das Kupfer herausgezogen so in Punkten des Empfangs des Farbenstückes übergeben.

Der Häftling, der im Laufe der Zeit nur 4 Klassen der Höheren Schule beendet hat, wurde bereits zweimal für den Raub und die Rauschgifte beurteilt. Im Frühling dieses Jahres wurde es von Plätzen der Portion der Strafe veröffentlicht und hat in einem Keller von einem von Hochhäusern logiert.

Gemäß E. Romanov heute in Proletarian und Budyonnovsk die Bezirke von Donetsk werden mehr als 35 Häuser, denen Kellern dieser Mann verschiedene Stücke auf dem metrischen Gebiet eines Telefonkabels gestohlen hat, gegründet. Die Summe des durch seine Taten verursachten Schadens, wird gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität