Der Ankläger des Gebiets von Nikolaev hat disziplinarische Strafe vom Allgemeinen Ankläger der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1548 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(928)         

Der allgemeine Ankläger der Ukraine Alexander Medvedko hat disziplinarische Strafe Anklägern mehrerer Gebiete für die unbefriedigende Aufsicht der Einhaltung der Naturschutzgesetzgebung erklärt. Er hat es während der vergrößerten Sitzung des Ausschusses des Anklägergeneralbüros der Ukraine bezüglich einer Bedingung eines pvpolneniye von Voraussetzungen der Naturschutzgesetzgebung und der Aufsicht des Bezirksstaatsanwalts auf diesen Fragen erklärt. Darüber Berichte RBC - die Ukraine.

A. Medvedko scarified ordnet für eine formalistische Annäherung an die Gesetzgebungseinhaltung im Naturschutzbereich unter, insbesondere er hat bemerkt, dass Ankläger von Gebieten nicht verfolgen, weil die Instruktionen des Bezirksstaatsanwalts von Exekutivbehörden ausgeführt werden.

Auch er hat hinzugefügt, dass nur 55 % von kriminellen Fällen im Naturschutzbereich Gericht erreichen. Auch der Bezirksstaatsanwalt hat Ankläger genötigt, "eine Frage der Anziehungskraft dem Verbrecher statt der" für Übertretungen der Naturschutzgesetzgebung schuldigen Verwaltungsverantwortung heraufzubringen.

Der Minister des Umweltschutzes der Ukraine, Vorsitzende der Staatskomitees der Ukraine wurden zum Treffen von Landmitteln, Wald und Wasserfarmen eingeladen.

Ich bin auf dieser Sitzung und dem ersten Vizeankläger des Nikolaevs Gebiet S anwesend gewesen. Polishchuk. Geschäft alles, was der Ankläger des Gebiets von Nikolaev jetzt auf der Krankenliste ist.

Als Berichte UNIAN, der Allgemeine Ankläger der Ukraine Alexander Medvedko für die unbefriedigende Aufsicht der Kontrolle bezüglich der Naturschutztätigkeit hat disziplinarische Strafe Anklägern des Khersons, Nikolaevs, der Gebiete von Odessa und der Krim erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität