An Bord das Flugzeug von Dnepropetrovsk hat Kirkorov an Passagieren geschworen und hat über eine Spitze - Management des großen Unternehmens

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1438 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(862)         

Gemäß dem Handeln als der stellvertretende Direktor für das Marketing und die Verkäufe von JSC Solikamsk Magnesian Plant Ekaterina Rakitina, am 18. Oktober in Moskau an Bord "des Moskaus-Dnepropetrovsk", hat der bekannte russische Sänger Philip Kirkorov an Passagieren geschworen und hat Schläge zu einem des Personals des Werks geschlagen. Gemäß den Passagieren wurde das ähnliche Verhalten durch die Empörung verursacht, die sich dafür entschieden hat, ihr Gepäck von einem Ausschuss des Flugzeugs zu entfernen und Gepäck des Sängers zu laden.

Ekaterina Rakitina hat es am 23. Oktober auf einer Presse - Konferenzen in der Nachrichtenagentur NOVY Bridge erklärt.

"am 18. Oktober in diesem Jahr haben wir als ein Teil der Gruppe von Fachmännern des Unternehmens in der Zahl von 23 Menschen Luftflug durch den Flug 14 auf einem Weg Moskau (Flughafen) - Dnepropetrovsk gemacht. Nach der Landung im Flugzeug und Gepäck loadings der Kommandant des Schiffs hat erklärt, dass in Dnepropetrovsk nachteiliger meteoconditions und das Flugzeug überladen werden, und dass die Entscheidung, einen Teil des Gepäcks von Passagieren von einem Ausschuss des Flugzeugs und dieses Gepäcks zu entfernen, Plan getroffen wird, Abendflug zur Stadt Dnepropetrovsk zu senden. Unser Gepäck hat begonnen, vom Flugzeug ausgeladen zu werden, und hat zur gleichen Zeit begonnen, große Fracht zu laden. Passagiere haben begonnen, empört zu sein, weil dieser Umstand das Recht auf Passagiere für den Gepäcktransport verletzt hat. Auf unserer Empörung von 1-го Flugzeugsalon hat die unbekannte Person die Anforderung gestellt, Empörung aufzuhören. Wir sind still geworden. Nachdem wir verstanden haben, dass die Mannschaft nicht dabei ist, irgendetwas zu übernehmen, haben Passagiere Empörung fortgesetzt. Worauf von 1-го Salon des Flugzeugs Philip Kirkorov ausgesprungen ist. Zu allen Personenflüchen mit dem Gebrauch einer beleidigenden Sprache ist hingefallen, dann ist er auf den Passagier zugelaufen, der am lautesten empört war (zu ihnen, gab es unseren Angestellten), und hat es 2 Schläge geschlagen.Danach, dass Kirkorov von seinem Wächter und dem letzten beiseite geschoben wurde, hat begonnen, Schläge einem unserer Angestellten zu schlagen. Dem folgenden Passagier, der versucht hat, dem Opfer zu helfen, wurden starke Schläge" auch geschlagen, - Ekaterina Rakitina hat erzählt.

Dann, gemäß Ekaterina Rakitina, haben Passagiere im Salon des Flugzeugs des Kommandanten des Schiffs eingeladen, und dass, sich darauf im Falle der Bitte an Strafverfolgungsagenturen beziehend, ein Behälter, versprochen Passagieren hindern kann, Miliz in einem Platz der Ankunft des Flugzeugs zu Dnepropetrovsk zu verursachen. Nach der Ankunft in Dnepropetrovsk haben Opfer Beweise in Strafverfolgungsagenturen gegeben.

"Diese Handlung auf dem Verfahren kann als Verbrechen qualifiziert werden, weil hier entweder ein Schlagen oder absichtliche Zufügung des Schadens zur Gesundheit eingeschlossen werden. Im Unterschied zur ukrainischen Gesetzgebung stellt das russische Strafgesetzbuch Verantwortung zur Verfügung, ein Schlagen zu ziehen. Irgendwie werden Dokumente gesammelt und dem Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine für die Übertragung übertragen, um Behörden auf Territorien der Russischen Föderation zu verwenden", - der Direktor der Anwaltskanzlei der FTL Hilfe hat Lina Novikova erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität