Im Poltava Gebiet hat der Sohn des Vorsitzenden des Regionalrats das väterliche Auto gebrochen und wurde

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 825 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

Im Dorf von Kanawa des Gebiets von Kobelyaksky (Das Poltava Gebiet) 20 - hat der Sommersohn des Vorsitzenden des Regionalrats das väterliche Auto gebrochen und wurde geschossen.

Darüber hat im Zentrum von Public Relations der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Poltava, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine berichtet. Gemäß ihren Daten ist die Tragödie im Sonntag, dem 25. Oktober geschehen. Der Sohn des Vorsitzenden von Kobelyaksky Regionalrat Vladimir Zhukov hat Selbstmord begangen, nach sich von einer väterlichen Pistole geschossen.

"Es ist geschossen worden, hatte davon einen Unfall auf dem Auto des Vaters und hat es gebrochen. Das Chevrolet Auto hat gegen eine Säule gekracht und hat sich auf noch zwei Bäumen festgehakt. Es wurde durch ein Dehnungspolster gerettet. Danach, nach Hause gekommen, habe ich eine Pistole genommen, und sie wurde geschossen. Die Miliz macht Ereignisuntersuchung", - hat der Vertreter des Zentrums von Public Relations erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität