Die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens von Nikolaev hat Belarusian verhaftet, der in der zwischenstaatlichen Suche nach Schwindel in besonders großen Größen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2956 }}Kommentare:{{ comments || 5 }}    Rating:(1785)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist nicht da", am 27. Oktober, während des Ausführens schnell - suchen Handlungen durch den Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, wurde es 31 - der Sommerbürger Weißrusslands gehindert, der in der zwischenstaatlichen Suche war.

Da der Chef von einer von Abteilungen der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Nikolaev Gebiet Vadim Filashkin erzählt hat, wurde der Verbrecher in einem eines Internetcafés der Stadt von Nikolaev, gelegen unten die Straße Gut verhaftet.

"Danach im Juni dieses Jahres bringen unsere Kollegen von Belarusian diesen Bürger auf die zwischenstaatliche gewollte Liste, im August gab es Information, dass es Dose im Territorium des Gebiets von Nikolaev ist. Der Personal der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens von Nikolaev in den kürzesten Begriffen hat festgestellt, dass das gesuchte in einem von Dörfern des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev gelebt hat", - hat V. Filashkin erzählt.

Nicht fein gerochen, hat sich der Verbrecher zum in der großen Stadt zu verlierenden Regionalzentrum bewegt, aber es hat es nicht geführt.

Gemäß dem älteren autorisierten 8. Management von GUBOP der Republik Weißrussland wird Andrey Osipovich, der mit der Untersuchung des kriminellen Falls bezüglich des Häftlings, 31 - der Sommerunternehmer von Belarusian beschäftigt ist, des Schwindels in besonders großen Größen verdächtigt.

"Dieser Bürger wird der Verbrechen begangen noch im Juli 2008 verdächtigt. Auf Materialien, die für uns, es verfügbar sind, hat ein schelmischer Weg vierzigtausend Dollar der USA verwendet, die dem Werk von Stahlbetondesigns gehört haben, die in Weißrussland, und auch gelegen sind, Kontrolle zweitausend Dollar der USA des Geschäftseigentümers genommen haben", - hat A. Osipovich erzählt.

Auf diesen Tatsachen Verbrecherfall gemäß der Kunst. 209 des UK Weißrusslands - "Schwindel in besonders großen Größen" wird gebracht.Gemäß der Gesetzgebung von Belarusian, für die Kommission einer ähnlichen Verbrechenstrafe in der Form der Haft von 5 bis 15 Jahren wird vorgeschrieben.

Zurzeit wird das Problem einer Auslieferung des Verdächtigen nach Hause aufgelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität