In Nikolaev wird der Betrüger, der in absentia preiswerte Produkte "verkauft" hat, verhaftet und zur Verfügung gestellte Sitzungen der Massage

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 945 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

46-Sommer nikolayevets Igor (wird der Name geändert), ist im Stande gewesen, das Vertrauen von Leuten zu gewinnen. Sein Handel - Schwindel. Und obwohl der Mann bereits für solche Handlungen beurteilt wurde, und sogar Satz in Plätzen der Beschränkung gedient hat, ohne auf der Freiheit der Arbeit gefunden zu haben, ist er in die alten Wege zurückgewichen.

Wie berichtet, im Sektor von Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz wird es 10 Episoden des von diesem Mann gemachten Schwindels gegründet. Für das Beispiel, einen von ihnen: Igor hat sich einer Kabine der Mobilkommunikation genähert und hat den Arbeiter einer Marktbude gebeten, dazu auf dem Mobiltelefon wieder zu laden. Der Mann ist zur Unterhaltung mit der Frau gekommen, sie wurde dem militärischen Personal des Teils präsentiert, den, gemäß ihm, Plan sich aufzulösen und deshalb sie Nahrungsmittellagern verkaufen sollte. Igor hat den Frauenzucker zum ähnlichen Preis - auf 3 UAH für das Kilogramm angeboten. Ohne zweimal zu denken, hat die Frau die ganze Tasche bestellt. Aber es gab eine Bedingung - neuer znakomets musste Geld vorwärts geben. Die Frau, die sich jede Zeit nicht dafür entschieden hat, vor dem unbekannten Mann, aber verführerischen Zuckerpreis zu gabeln, hat das beste bekommen. Die Transaktion gemacht, ist Igor verschwunden, am nächsten Tag versprochen, eine Zuckertasche dazu nach Hause zu bekommen.

Als sie darauf gehofft hat, der Grundsatz "im Morgengeld - am Abend" wird Stühle arbeiten, hat die Frau den Anruf von Igor erwartet. Als sie dazu wieder geladen hat, vorausblickend hat Zahl seines Telefons niedergeschrieben. Die Frau hat angefangen, Igor zu nennen. Er, der gesagt hat, dass Zucker hier bereits Glück, und dann "der Unterzeichnete hat, ist aus einer Zugriffszone" …

erschienenhat dann den Anruf

nicht genommenAnderer noch interessanterer Fall: sich dem Mann genähert, der sich im Park erholt, wurde Igor vom Arzt der Therapeut präsentiert und hat erzählt, der sieht, wie der Mann jeden Schmerz erträgt. Der Mann hat bestätigt, dass er durch einen Rücken verletzt wird. Dann hat Igor die Dienstleistungen des Massagentherapeuten angeboten. Es hat einige Sitzungen der Massage zuhause am "Patienten" ausgeführt, und konnte einmal nur mit der Zahlung der Dienstleistungen nicht zufrieden sein, hat das Mobiltelefon "des Patienten" genommen und ist abgereist.

Aber meistenteils hat er Essen zu den niedrigen Preisen angeboten.Nach Behauptungen von Bürgern, die angefangen sind anzukommen, hat begonnen ist - schnelle Handlungen recherchierend. Während des Ausführens dieser Arbeiten wurde der Mann verhaftet. Zurzeit wird das Maß der Selbstbeherrschung gewählt. Der Mann ist in der Regionalabteilung, die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität