In Nikolaev am Abend an einem Eingang von der Frau hat eine Tasche gestohlen, in der … dreiundzwanzigtausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1461 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(883)         

Gestern, am 4. November, im achten Uhr am Abend auf der Krylov St gab es einen Raub. 39-ist der lokale Sommereinwohner, der Geschäftseigentümer, zurück nachhause gekommen. In Händen die langweilige Frauenangelegenheit drei Taschen, in von denen einem dreiundzwanzigtausend hryvnias und zwei Mobiltelefone war.

Als es in einen Eingang des Hauses, dazu eingetreten ist, sind zwei unbekannte Männer, ausgewählte Taschen hingeeilt und sind verschwunden. Zu einer Szene dort ist der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Fabrik Regionalabteilung und kriminelle Untersuchungsabteilung des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz angekommen. Die Frau wurde deshalb nur nach einer Weile erschüttert, und ganz vage konnte ich Zeichen des Angreifens beschreiben.

Deshalb ohne Verzögerung, um Übeltäter zu verhaften, war es nicht möglich. Jetzt werden alle Kräfte auf der Suche von Verbrechern in allen Abteilungen von der Miliz geworfen Orientierungen werden entsandt. Krimineller Fall gemäß der Kunst. 186 ч.2 "Der Raub, der von einer Gruppe von Personen auf der einleitenden Einordnung gemacht ist", die durch die Haft auf die Dauer von vier bestraft wird, bis, werden sechs Jahre gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität