Der Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Kirovograd Gebiet hat Beamte ausgestellt, die ungesetzlich den Kredit von dreihundertfünfundsechzigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 718 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(430)         

Angestellte des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen das Wirtschaftsverbrechen der Ukraine im Kirovograd Gebiet haben Beamte ausgestellt, die ungesetzlich den Kredit von dreihundertfünfundsechzigtausend UAH erhalten haben, berichtet eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine. Beamte der gemeinsamen Aktiengesellschaft, als Bürgen im Empfang der Kredite durch zwei private Unternehmen handelnd, die dem Zweig des Büros der Bankverkehrseinrichtung inveracious Information bezüglich der Existenz des Hypothekeneigentums zur Verfügung gestellt sind. Weiter haben die erwähnten Unternehmen ungesetzlich die Kredite für die Summe von dreihundertfünfundsechzigtausend UAH

erhalten

Das recherchierende Büro der Abteilung der Stadt Alexandria von inneren Angelegenheiten hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.2 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 222 (Schwindel mit Finanzmitteln) das UK der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität