Der Lugansk Unternehmer - der Verschwörer hat Ölprodukte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 922 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(553)         

In Lugansk hat der Personal der Steuerpolizei den Direktor des Unternehmens ausgestellt, der vorgehabt hat, Eigentum des Geschäftseigentümers vom Gebiet von Poltava zu verwenden. Darüber "Луганск.proUA.com" berichtet eine Presse - Dienst GNA im Gebiet von Lugansk.

Da Milizsoldaten eingesetzt haben, hat der Direktor des Unternehmens von Lugansk den Vertrag bezüglich des Kaufs und Verkaufs von Ölprodukten unterzeichnet. Am Beschluss der Abmachung hat der Übertreter inveracious Daten zur Verfügung gestellt und hat nicht vorgehabt, für die erworbenen Ölprodukte zu zahlen.

Im nachfolgenden, fortsetzend, die Absicht zu begreifen, hat es Ölprodukte zu einem der Unternehmen des Gebiets von Nikolaev begriffen. Die erhaltenen unbaren Mittel wurden während der Durchführung von Finanzoperationen legalisiert.

Auf dieser Tatsache wird Verbrecherfall gebracht. Die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität