Schuldig der Explosion in Evpatoria hat Begriff

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 834 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(500)         

Drei Unterkunft und Kommunaldienstleistungsarbeiter der Mietshausexplosion in Evpatoria im Dezember 2008 für schuldig erklärt.

Wie eine Presse - Dienst des Büros des Anklägers der Krim meldet, Simferopol ist Regionalgericht mit einer Position des Büros des Anklägers übereingestimmt und hat Schuld des Chefs, des Masters und des elektrischen und Gasschweißers des Selbstverwaltungsunternehmens in zu ihnen beschuldigten Verbrechen zugelassen.

Zum ersten und dem zweiten für die Sicherheitsübertretung der Regeln, wenn man mit der vergrößerten Gefahr arbeitet, wird die Büronachlässigkeitsstrafe in der Form von 6 und 7 Jahren der Haft ernannt.

Der elektrische und Gasschweißer für den Mord auf Unklugheit, unbesonnener schwerer oder durchschnittlicher Gewichtverletzung, unbesonnener Zerstörung oder Schaden des Eigentums wird auf 8 Jahren der Haft verurteilt.

Am angeklagten gibt es eine Gelegenheit, gegen Satz zu protestieren, der noch in die Kraft nicht gekommen ist, die im Büro des Anklägers bemerkt ist.

Es ist bekannt, dass infolge der Explosion und eines Zusammenbruchs des Hauses 27 Menschen verloren wurden, wird der Schaden in einem Viertel von einer Million hryvnias verletzten Einwohnern verursacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität