In Nikolaev von Telefonangelegenheiten hat der Master in einem Leihhaus Telefone von Kunden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 913 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(552)         

Als er auf Menschenmobiltelefonen auf der Reparatur akzeptiert hat, hat unternehmungslustiger nikolayevets sie verpfändet, und Kunden hat zuerst gesprochen "Sie kommen Morgen", und war dann überhaupt weg.

Am 17. November haben Strafverfolgungsoffiziere geschafft, den Verdächtigen des Schwindels 30 - Sommer nikolayevets, der anständige Familienmann und der Vater des Kindes zu verhaften. Seit zwei Monaten - Juni und Juli dieses Jahres hat der Mann Büro an der akzeptiert auf Reparaturenmobiltelefonen vermietet. Es hat zu Kundenquittungen mit der Anzeige von Daten der Leistung der Ordnung herausgekommen, aber als unbesonnene Bürger hinter dem Eigentum zurückgekommen sind, hat erklärt: dass Ersatzteile nicht da sind, ist es notwendig zu warten, etwas hat sich im Preis - allgemein erhoben, es ist notwendig zu warten, kommen Sie später.

Der unternehmungslustige Kerl hat Telefone in einem von lokalen Leihhäusern übergeben. Und im September hat der Mann überhaupt einen Punkt "bedeckt" und hat Telefon ersetzt - den "ärgerliche" Kunden nicht belästigt haben.

Als Bericht im Sektor von Public Relations des Nikolaevs hat die Selbstverwaltungsregierung der Miliz, im September in Milizenbehauptungen von Ortsansässigen über die Schwindeltatsachen angefangen anzukommen. Durch schnell - Sucharbeiten wurde der Mann verhaftet. Vier Tatsachen des Schwindels mit Mobiltelefonen werden bereits gegründet, die Untersuchung wird getragen.

Krimineller Fall gemäß der Kunst. 190 h wird gebracht. Das 1,2 UK die Ukraine (Schwindel).

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität