Die Milizsoldaten von Nikolaev setzen fort, Rauschgifte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 729 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(437)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist nicht da", am 17. November, Angestellte des Sektors auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel der Abteilung des Bezirks Novobugsky von Inneren Angelegenheiten, als man die autorisierte Suche ausgeführt hat, wurde es offenbart und zurückgezogenes 100 гр. Mohnblumenstroh.

Die Suche wurde in einem von Häusern in der Stadt Neuer Programmfehler das Gebiet von Nikolaev ausgeführt, das 29 - dem Sommervorortszug gehört.

Der Mann hat dass versorgte Rauschgiftsubstanz für persönliche Bedürfnisse erklärt.

Der junge Mann wurde verhaftet. Zurzeit wird das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren gemäß dem Artikel 309 das UK der Ukraine - "Lagerung von Rauschgiftsubstanzen ohne Verkaufsziel" aufgelöst.

Dieser Artikel schreibt Strafe in der Form der Haft bis zu den drei Jahren vor.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität