Der Schutz der Rechte auf Tiere in Nikolaev verwandelt sich in Schutz von Menschenrechten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 921 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(557)         

1. Krimineller Fall auf dem 299 ст.ч.1 UK der Ukraine, die nach der kranken Behandlung eines Tieres gebracht ist(Tötung eines Hunds) allmählich Bewegungen zum Finale. Wir werden daran erinnern, dass in der Gesellschaft des Schutzes von Tieren das Opfer am 12.04.09 gerichtet hat. Trotz dessen hat zu uns Einleitung von gesetzlichen Verfahren zweimal abgelehnt, wir haben seine Revision erreicht.Das Büro des Anklägers des Schiffgebiets bereitet sich vor, die Sachen ins Gericht zu bringen.

2. Revision des kriminellen Falls gemäß der Kunst. 299. p.1 bezüglich die Person, die einen jungen Hund absichtlich verwundet hat Rassen - der Zentralasiatische Schäferhund, es ist nicht für die verletzten Eigentümer und einen Hund, dererschienennoch trägt an sich eine schurkische Kugel. (Richten Sie an die Gesellschaft am 12.05.09. )

3.05.10.09. in der Gesellschaft der Einwohner von N - das Gebiet von Odessa gerichtet. Ihr Hund als Rassen der Zentralasiatische Schäferhund, wurde grausam und unbarmherzig getötet. Das Opfer wurde in der Einleitung von gesetzlichen Verfahren verweigert. Wir haben geschafft, nochmalige Überlegung des Falls zu erreichen.Jetzt ist es auf der zusätzlichen Untersuchung.

4. Kurzer hysterischer Anruf zu Gesellschaft:

-Hilfe!!! Angesichts unseren 5-ти der Sommersohn hat der Nachbar einen jungen Hund unseres Hunds getötet und hat gedroht, alle zu unterbrechen!!!

Solche Anrufe jeden Tag immer mehr. Entsetzlichkeit erzeugt Entsetzlichkeit, und Straffreiheit verursacht die folgenden Verbrechen. Glauben Sie auch: dem Bengel ist alles - ebenso absolut, in wem man - in einem Tier, oder in der Person zielt.

5. Akzeptiert auf 36 Sitzung des Stadtrats "Regeln der Wartung von Innenhunden und Katzen", die hohen Beamten auf jede Weise wollen tief und seit langem begraben. Wir geben nicht. Weil es nicht ihre Hunde und Katzen von Bengeln gefoltert werden, weil sie wahrscheinlich um sich keinen Sadismus und einen izuverstvo sehen.

Gestern haben wir offizielle Bittegemachtgerichtet an den Direktor der Abteilung der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen Novozhilov V. K. und начальникаа Management von Gaydarzhi V. V Selbstverwaltungsdienstleistungen, mit einer Bitte zu melden, wie sie reagiert habenauf dem Instruktionsmaß der Stadt von Chaika V.D. auf der Entscheidung der unveränderlichen Vizekommissionen auf Fragen des Umweltschutzes und auf der Wirtschaftspolitik, um sofort mit der Koordination von Handlungen von Stadtdienstleistungen im Feld des Inhalts und der Behandlung von Haustieren beschäftigt zu sein.

6. Eigentümer foltern ganz häufig eigene Tiere die hoch entwickeltesten Methoden, so, offensichtlich, Vergnügen erhaltend. Und das Wissen, dass in Zusätzen zu allem jeder sie dafür nicht bestrafen wird, macht die Schurkereien unverschämt und schamlos.

Aber sie sind falsch. Unsere Gesellschaft bestimmt fortgesetzt und beharrlich Strafe für alle Verbrechen in Bezug auf Tiere zu erreichen.

Auf der Fabrik passiert RO der Miliz von Nikolaev jetzt Geschäft auf der kranken Behandlung des Eigentümers mit dem Hund.

Wir nötigen Bürger, auf die Entsetzlichkeitstatsachen zu reagieren, nicht vorbeizugehen. Schließlich Morgen kann es jeden von Ihnen betreffen!

Wir erinnern wieder Gesetz von No von Ukraine 3447-1V"Über den Schutz von Tieren gegen die kranke Behandlung" und Kunst. 299 des UK der Ukraine, Strafe "Für den Tiermissbrauch".

Kopf des NGOZZh

Makhova M. A.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität