Dem Mann wer während der Eröffnungsfeier des wieder hergestellten Denkmals Lenin, hat in ein Denkmal ein Paket mit Farbe geworfen, verletzen Sie den Kopf

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1201 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(723)         

Heute in Kiew haben zwei Männer rote Farbe über ein Denkmal Vladimir Lenin während einer Zeremonie seiner Öffnung gegossen, nachdem Reparatur - Wiederherstellungsarbeiten ist.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte haben die Leute, die sich anlässlich der Eröffnungsfeier eines Denkmals versammelt haben, sofort reagiert - prügelt diese Männer, und ist ziemlich stark.

Infolge beider Unruhestifter hat die Miliz weggenommen.

Das beschädigte Denkmal V. Lenin für Mittel der kommunistischen Partei der Ukraine wieder hergestellt.

Zur gleichen Zeit, wie berichtet, der UNIAN in einer Presse - Dienst IN "Svoboda", auf Bessarabka gibt es die Protesthandlung, die IN "der Freiheit" und dem Komitee von decommunization gegen die Öffnung eines Denkmals V. Lenin organisiert ist. Mehr als zweihundert ukrainische Nationalisten mit dem Staatsangehörigen, "svobodovsky" sind auch - schwarze Fahnen rot, die einen Protest gegen die Errichtung eines Denkmals V. Lenin machen, hat Säulen von Sondereinheiten des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten "Steinadler" aufgehört, sie der Weg verriegelt.

Wie berichtet, der UNIAN, am 30. Juni dieses Jahres Mitglieder der richtigen radikalen nationalistischen Organisation haben ein Denkmal Lenin im Zentrum Kiews beschädigt (schlägt eine Nase und eine Hand ab). Auf diesem Tatsachenverbrecherfall auf h wurde gebracht. 2. Kunst. 296 (Rowdytum) des Strafgesetzbuches der Ukraine, werden auch 5 Menschen gehindert. Sie haben die Handlungen dadurch in der Ukraine die Verordnung des Präsidenten der Ukraine Victor YUSHCHENKO "Über zusätzliche Maßnahmen für das Feiern des Gedächtnisses von Opfern von Holodomor 1932-1933 in der Ukraine" erklärt, in der, insbesondere es eine Frage dessen ist, demontieren von Denkmälern und den denkwürdigen Zeichen, die Personen gewidmet sind, die an der Organisation beteiligt sind, und die Durchführung von golodomor und politischen Verdrängungen in der Ukraine wird nicht ausgeführt.

Das Denkmal V. Lenin wurde im Kapital der T. Shevchenko Boulevard gegründet und ist am 5. Dezember 1946 offen. Autoren eines Denkmals - der Bildhauer S.D.Merkurov, Architekten - A.V.Vlasov und V.D. Yelizarov. Höhe einer Zahl des Führers 3,45 Meter, es wird von dunkel - der rote polierte Granit geschnitten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität