In diesem Jahr hat der militarisierte Schutz Eisenbahn von Odessa 61 Diebstähle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1309 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(785)         

Während des Ausführens von Handlungen für den Kampf gegen die Einhaltung des Verbrechens und Rechtes und Ordnung auf der Gleise von Odessa, der die Station Nikolaev auch in zehn Monaten gehört, haben 2009 Arbeiter des militarisierten Schutzes 61 Fälle der Plünderung von Frachten und Material geöffnet, schätzt Verluste, von denen mehr als vierundfünfzigtausend UAH machen. Von ihnen 6 Diebstähle von Frachten (1807 UAH) und 55 Diebstähle von materiellen Werten der Gleise (mehr als zweiundfünfzigtausend UAH). In der Regel, Roheisenbarren, rangieren Sie Metall aus, und Kohle werden Gegenstände von Plünderungen. Infolge der gehaltenen Ereignisse werden 89 Personen verhaftet, wird 33 kriminelle und administrative Verhandlungen begonnen.

Die Odessa Gleise ergreift ständig Maßnahmen für die Einhaltung des Rechtes und Ordnung auf der Gleise. Der Personal des militarisierten Schutzes nimmt an Überfällen teil, die von Angestellten von geradlinigen Abteilungen der Transportmiliz zum Zweck der Entdeckung von Punkten des Empfangs von Stückmetall ausgeführt werden. In zehn Monaten 2009 wurden 196 solche Überfälle ausgeführt, 6 Punkte des Empfangs von Stückmetall werden geschlossen.

Gleisenarbeiter warnen wieder Übertreter, dass die Plünderung von materiellen Werten der Gleise nicht nur zur kriminellen Verantwortung, sondern auch zu tragischen Folgen führen kann, Verkehrsministerium überträgt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität