Die Verbrecher, die den Bus auf dem Weg Zaporozhye - Donetsk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7850 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4710)         

In Zaporozhye wird die kriminelle Gruppe, welche Teilnehmer den Fahrer geschossen haben, um Kontrolle des Kleinbusses zu nehmen, verhaftet.

Als der Vizepolizeipräsident der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Zaporozhye Gebiet Oleg Kurochkin hat die Gruppe von jungen Leuten - Einwohner von Zaporozhye im Alter von von 20 berichtet, bis 30 Jahre von Polizisten während der Untersuchung gehindert wurden, die nach dem Mord in der Nacht vom 20. November am Fahrer des Kleinbusses ausgeführt ist.

"Das Verbrechen ist auf dem Weg Zaporozhye - Donetsk begangen worden. Übeltäter haben den Kleinbusflug zu Volnyansk bestellt, und als der Bus vom Regionalzentrum weggefahren ist, seinen Fahrer geschossen hat und Kontrolle des Fahrzeugs genommen hat", - hat O. Kurochkin berichtet, bemerkt, dass der Kleinbus für Räuber zum Verkauf notwendig war.

Gemäß dem Vizepolizeipräsidenten Zaporozhsky von der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten zurzeit werden alle Teilnehmer der kriminellen Gruppe verhaftet. Kriminelle Fälle gemäß der Kunst. 115 und Kunst. 289 des Strafgesetzbuches der Ukraine - "Vorsätzlicher Mord" und "Eine Einnahme durch das Fahrzeug" werden gebracht.

Die Untersuchung wird getragen. Häftlinge werden auf der Teilnahme in der Kommission einiger anderer Verbrechen überprüft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität