Krisengesichter: in Nikolayevshchina entführen alles, was "schlecht"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 997 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(598)         

Am 30. November in der Stadt Neuer Odessa das Gebiet von Nikolaev von einer Schwelle des Geschäftes wurden 82 Meter eines wässernden Schlauchs gestohlen. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Der Geschäftseigentümer, der Geschäft besitzt, das sofort mit der Behauptung in der Miliz angeredet ist. In einem Kurs schnell - suchen Handlungen, auf dem Verdacht in der Kommission dieses Verbrechens, dem Personal der Neuen Abteilung des Bezirks Odessa von Inneren Angelegenheiten es wurde 30 - der Sommerarbeitslose gehindert, der bereits geschafft hat, das gestohlene zu verkaufen.

An demselben Tag in einer von Ansiedlungen des Gebiets von Snigirevsky des Gebiets von Nikolaev des Territoriums von einem der Unternehmen wurden zwei Metallhangartüren gestohlen. Und in diesem Fall musste der Verbrecher nicht lange laufen - er wurde an demselben Tag vom Personal der Abteilung des Bezirks Snigirevsky von Inneren Angelegenheiten verhaftet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität