Yury Lutsenko verspricht, mit Omelchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 701 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(425)         

Der Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko versichert, dass die Miliz die objektive Entscheidung über den kriminellen Fall im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall mit der Teilnahme des Abgeordneten der Leute der Ukraine Alexander Omelchenko treffen wird.

"Ich bin bereit, für die gesetzliche Entscheidung verantwortlich zu sein, die eindeutig vom Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, ohne jede Neigung politisch oder ein anderer gemacht wird", - hat Lutsenko am Freitag im Interview Journalisten in Kiew erzählt.

Er hat betont, dass mehrere Handlungen auf diesem Fall ausgeführt jetzt sind, einschließlich Überprüfungen werden ernannt.

So hat der Innenminister bemerkt, dass gemäß der Praxis solche Überprüfungen mindestens drei Monate stattfinden.

"Das ist darauf Angelegenheiten, auf die wir für ernste Nachrichten im nächsten Jahr warten können", - hat der Minister beigetragen.

Es hat auch versichert, dass es keineswegs keine Folge beeinflussen wird und "sicher ist, dass in diesem Fall das Gesetz ein für alle sein wird".

Wie es, Verkehrsunfall berichtet wurde, der zur Teilnahme von Omelchenko am 25. November am Abend zufällig ist - sich an Mitsubishi — Autorad von Padzhero bewegend, hat es Ankunft auf 48 - die Sommerperson gemacht. Das Opfer ist auf dem kommenden Punkt gestorben.

Das Ministerium von Inneren Angelegenheiten hat kriminellen Fall auf diesen Verkehrsunfall gebracht. Der Innenminister Lutsenko hat Information bestätigt, dass Omelchenko während des Fahrens in einem nüchternen Staat, sein Auto war, das mit einer Geschwindigkeit ungefähr 70 km/h bewegt ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität