Im Vinnytsia Gebiet die Verbrecher, die den Eigentümer des Schmucksachenladens auf zweihundertsiebzigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 693 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(415)         

Im Vinnytsia Gebiet werden die Verbrecher, die 48 - der Sommereigentümer des Schmucksachenladens auf zweihundertsiebzigtausend UAH geraubt haben, verhaftet. Darüber meldet eine Presse - Dienst GUBOP Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Ich habe kriminelle Gruppe 30 - ortsansässiger arbeitsloser Sommerhmelnik organisiert. Seine Komplizen von Stahl zwei 18 - Sommer, einer von denen Student - der Ähnlichkeitsstudent. Übeltäter haben sich auf die Sturmkommission im Voraus vorbereitet. Sie haben herausgefunden, dass im Schmucksachenladen der Direktor Schmucksachen unabhängig liefert. Über Geschäftsübeltäter in schwarzen Masken, physische Gewalt angewendet, hat den Eigentümer des Geschäftes am Nachmittag angegriffen und hat daran eine Tasche mit Goldschmucksachen für die Summe von zweihundertsiebzigtausend UAH

ausgewählt

Während Goldverkaufsteilnehmer der kriminellen Gruppe wurden von Strafverfolgungsoffizieren gehindert. Goldprodukte werden zurückgezogen.

Der Ermittlungsbeamte von Khmelnytsky der Regionalabteilung der Miliz der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Vinnytsia Gebiet hat kriminellen Fall auf Zeichen der zur Verfügung gestellten ч.2 Kunst des Verbrechens gebracht. 186 (Raub) des Strafgesetzbuches der Ukraine. Die Sanktion dieses Artikels schreibt Strafe bis zu den 6 Jahren der Haft vor.

Jetzt werden Häftlinge auf der Teilnahme in anderen Raubüberfällen von Schmucksachenläden und Bürgern überprüft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität