Nikolayevets für die Ehre der Mutter schlagen den Übertreter mit einem Messer im Herzen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 984 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(590)         

Gestern, am 8. Dezember, um neun Uhr dreißig in der Bar "Eliseus" auf der Lenin Ave einer Zusammenkunft von zwei Bekanntschaften, die durch alkoholische Getränke aufgewärmt worden sind, die mit knifing mit einem tödlichen Ergebnis beendet sind.

Als Bericht im Sektor von Public Relations des Nikolaevs hat sich die Selbstverwaltungsregierung der Miliz, in der Bar "Eliseus" an diesem Tag der Mann von 34 Jahren und 25 - der Sommerkerl mit dem Mädchen, allen Ortsansässigen erholt. Sie haben Gespräch geführt und haben alkoholische Getränke getrunken. Und weil es häufig, in Beleidigungen entwickeltes Gespräch geschieht. Der ältere Begleiter hat gerechten Angriff in den Parteien der Mutter des jungen Mannes dann gewährt ein Kampf hat nicht geschafft, überhaupt gebunden zu werden - der Kerl hat das Messer und den пырнул der Mann im Herzgebiet geschnappt.

Ernst eines Ereignisses begriffen, hat der junge Mann ein Messer geworfen, hat die Freundin verlassen und hat in Fersen gebracht. Strafverfolgungsoffiziere sind schnell in einen Tatort, und dank im Laufe der Zeit ergriffener Maßnahmen angekommen, ohne Verzögerung hat den Übeltäter auf einem Halt von öffentlichen Verkehrsmitteln auf der Vodoprovodnaya St

verhaftet

Zu den am Anfang gehinderten beschuldigten ziehenden schweren Verletzungen, aber heute Abend ist das Opfer in BSMP gestorben. Krimineller Fall gemäß der Kunst. Das 115 p.1 UK der Ukraine ("Vorsätzlicher Mord") wird gebracht. Das Vorsichtsmaß der Selbstbeherrschung wird akzeptiert - der Häftling ist in einer vorläufigen Jugendstrafanstalt.

Es ist interessant, dass beide Männer wiederholt in die Ansicht von Milizsoldaten für Verwaltungsstraftaten eingetreten sind, aber nicht beurteilt wurden.

Das Schicksal des Verteidigers der Ehre der Mutter wird vom Gericht definiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität