Mitglieder der kriminellen Gruppe haben die Ausrüstung des Kernkraftwerks von YuU demontiert und haben versucht, es in der Maske Stückmetalls zu verkaufen. Der Beamte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1388 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(840)         

Der Personal von SBU zusammen mit dem Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten hat ungesetzliche Tätigkeit der Gruppe aufgehört, welche Mitglieder die Ausrüstung demontiert haben, ist - das ukrainische Kernkraftwerk und versucht südlich, um es in der Maske Stückmetalls zu verkaufen. Darüber "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" berichtet in einer Presse - das SBU Zentrum.

Es wird gegründet, dass Mitglieder der kriminellen Gruppe Unter Führung des Beamten vom grössten Teil des Kernkraftwerks gehandelt haben, der, offizielle Position verwendet, das Unternehmenspersonal in den ungesetzlichen eingeschlossen hat, demontieren von der Reserverohrleitung. Die Rohrleitung hat für die Wasserversorgung auf dem Kernkraftwerk und zur Stadt Yuzhnoukrainsk bestimmt. Der Angestellte des Kernkraftwerks außerdem auch zugeteilter der Motortransport der Station für den Transport von gestohlenem Metall. Insgesamt war es demontierte Ausrüstung ungefähr eine Tonne.

Gestern, am 10. Dezember, wurden Verbrecher "auf dem heißen", wenn versucht, verhaftet, die demontierte Ausrüstung in der Maske Stückmetalls zu begreifen.

Materialien auf dieser Tatsache werden Körpern des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten für die Beschlussfassung auf der Einleitung von gesetzlichen Verfahren übertragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität