Zündung in Kiew: ein Opfer, man hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 976 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(585)         

Heute in Kiew auf Naberezhno - die Pecherskaya Road infolge des Angriffs von unbekannten mit der Schusswaffenanwendung ist eine Person an Ort und Stelle gestorben, das zweite - hat Wunde bekommen und wird hospitalisiert.

Wie berichtet, der UNIAN in einem Kapital Hauptausschuss der Miliz, das Verbrechen ist an 11.45 begangen worden. Details in der Miliz stellen noch nicht zur Verfügung.

Der Gesprächspartner der Agentur hat dass das Opfer - Andrey Zaytsev bemerkt, der der Geburt 1977-jährig ist.

Auf einer Szene verlassen es ist - Einsatzgruppe und das Management der Kapitalmiliz am Leiter Vitaly YAREMA recherchierend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität