In Nikolayevshchina der Kopf der Abteilung sozial - hat die psychologische Rehabilitation von 83 Kolonien zu Gefangener-Marihuana

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2117 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1270)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist" von Quellen in der Abteilung der Ausführung von Strafen vorgestern im Versuch nicht da, durch die Rauschgiftsubstanz auf dem Territorium einer Verbesserungskolonie Nr. 83 zu tragen, die im Gebiet von Arbuzinsky des Gebiets von Nikolaev gelegen wird, wurde der Angestellte dieser Verbesserungsmöglichkeit verhaftet.

Die Haft "des Rauschgifthändlers" wurde von Angestellten der inneren Sicherheit der Abteilung zusammen mit dem Personal der Abteilung des Bezirks Arbuzinsky von Inneren Angelegenheiten ausgeführt.

Da ihm nachgefolgt wurde, um, der Kopf der Abteilung sozial zu erfahren - hat psychologische Rehabilitation, der Leutnant des inneren Dienstes, versucht, durch 100 гр zu tragen. Marihuana, um dann "Arzneitrank" an das verurteilte zu verkaufen.

Während der Haft an, am wahrscheinlichsten bereits der ehemalige Leutnant, wurde die erwähnte Rauschgiftsubstanz offenbart und zurückgezogen.

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev hat kriminellen Fall auf ч.2 durch die Kunst gebracht. 307 des UK der Ukraine - "Lagerung von Rauschgiften mit einem Verkaufsziel". Gemäß diesem Artikel wird der Häftling durch die Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von 5 bis zu den 10 Jahren

bedroht
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität