Beamte von einem der Stadträte von Nikolaev "haben Hände" auf der Schule - krimineller Fall

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1669 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1015)         

In Nikolayevshchina Arbeitern des Öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen ausgestellte Beamte des Wirtschaftsverbrechens des Bildungsministeriums von einem der Stadträte, die die Kosten von Arbeiten am Ausführen von Kapitalreparaturen der Gesamtschule überschätzt haben als gestellte Verluste gegen den Staat auf der Summe von 106,4 tausend hryvnias.

Körper des Büros des Anklägers haben kriminellen Fall auf Zeichen des Verbrechens zur Verfügung gestellt (ein Machtmissbrauch oder offizielle Position) das UK der Ukraine gebracht, berichtet eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten. ч.2-Kunst. 364.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität