SBU hat den Abgeordneten der Verkhovna Radas vom V Zusammenrufen - die Staatsoberhauptsameninspektion verhaftet, wer von Untergebenen dreitausend Euro pro Monat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 13872 }}Kommentare:{{ comments || 8 }}    Rating:(8342)         

Weil es bekannt geworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", letzte Woche haben Sicherheitsdienstfachmänner der Ukraine, während des Empfangs eines Bestechungsgeldes den Kopf der ukrainischen Staatssameninspektion verhaftet. In SBU hat diese Tatsache bestätigt.

Der Kopf dieses Exekutivkörpers als die Zeitung Ansprüche "Tag" ein bestimmter Sergey Mikhaylovich Chmyr ist.

Diese Persönlichkeit, war im Laufe der Zeit in Nikolaev weit bekannt.

Verweisung:Chmyr Sergey Mikhaylovich, 1961, das Mitglied von SPU, war der Direktor des Instituts von Nikolaev für die Agro-Industrieproduktion, hat in der Dorfagronomie des Gebiets von Arbuzinsky des Gebiets von Nikolaev gelebt. Abgeordneter der Verkhovna Radas aus UkraineDas V Zusammenrufen der ex-Kopf von SPU Nikolaev Regionalorganisation.

Gemäß Quellen ein Kummer ist der Kopf der ukrainischen Staatssameninspektion "außer dem Sammeln von Bestechungsgeldern mit nichts anderem beschäftigt gewesen".

Einer der hohen Offiziere von SBU hat gesagt, dass S. Chmyr mit Bestechungsgeldern an der Rate zu dreitausend Euro in einem Monat jedes Kopfs der Regionalinspektion beeindruckt hat.

Zurzeit findet der schnelle Personal von SBU - davon heraus, wo Geld Regionalköpfe dieser Inspektion gebraucht hat. Es scheint, dass in der nahen Zukunft vor Milizsoldaten sich das Schema der ganzen Bestechungspyramide, die vom Eingeborenen von Nikolayevshchina geschaffen wurde, "öffnen wird".

"Als wir diesen Bestechungsgeldnehmer, das System von nur geschlagenen Bestechungsgeldern genommen haben. Und alle von - dass es solchen Beamten gibt, der Samen in der Ukraine außerdem der Staat auch leitet, finanzieren es", - hat der Offizier von SBU erzählt.

Bezüglich des Häftlings hat das Anklägergeneralbüro der Ukraine bereits kriminellen Fall gebracht.

Es sollte bemerkt werden, dass Sergey Chmyr zu nikolayevets durch mehrere Skandale einer nicht vergessen wurde, von dem es einen Skandal mit dem Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha gab. Dann, nachdem mehrere gegenseitige Beleidigungen, die in Massenmedien, S. Chmyr sogar veröffentlicht wurden, eine Klage gegen den Vorsitzenden JA eingereicht haben, aber das Gericht hat die Gründe nicht gefunden, diesen Anspruch zu befriedigen.

Die Tätigkeit von Sergey Chmyrya als Kopf von SPU Nikolaev Regionalorganisation ist auch interessant. Zu einer Schwelle von frühen Wahlen in der Verkhovna Rada aus Ukraine 2007 es als der Kopf der Sozialisten von Nikolaev unterzeichnet ist der Vermerk der Zusammenarbeit mit regionals und Kommunisten, und in einigen Wochen, wie lokalen Massenmedien geschrieben hat, gegangen, um mit dem Management von BYuT Nikolaev Regionalorganisation übereinzustimmen, und hat zur Blockhilfe auf Wahlen im Gebiet von Nikolaev versprochen (insbesondere S. Chmyr hat dann die Instruktion Angestellten der Unternehmen unter der Kontrolle dazu gegeben, um bei parlamentarischen Wahlen für BYuT zu stimmen).

Die Position C war veränderlich. Das Demütigen und bezüglich des Führers der ukrainischen Sozialisten A. Moroz. Zuerst hat es Idee vom Verzicht von A. Moroz von einem Posten des Leiters der Partei, und wörtlich in einem Monat nicht unterstützt, als Nikolaev dort einer von Führern von sotspariya S. Nikolayenko angekommen ist, hat S. Chmyr erklärt: "Der Nikolaev Regionalparteiorganisation denkt, dass wirksame Arbeit Verschiebung von einem Posten des Leiters der Partei und des ersten Sekretärs der Organisation verlangt".

Nach einer Weile nach diesen Ereignissen von S. Chmyr selbst habe ich zurückgetreten, der von den Mitgliedern von Nikolaev derselben Partei nicht akzeptiert wurde. Aber dennoch, vom Plenum des zweiten Mals hat die Behauptung des ersten Sekretärs des SPU Regionalkomitees Sergey Chmyrya für die Ausgabe von einem Posten im Zusammenhang mit dem Übergang zur Hauptarbeit in der Hauptbehörde in Kiew befriedigt.

Statt sich "hat der Grundbesitzer vom Gebiet von Arbuzinsky" bestimmten M. Boyko gebracht, aber das hat nicht lange festgehalten. Zurzeit wird der SPU Nikolaev Regionalorganisation von A. Sviridov angeführt.

Und der April 2009 auf dem Treffen des politischen Rats von SPU im Allgemeinen die Entscheidung über einen Beschluss von der Struktur des politischen Rats des ehemaligen ersten Sekretärs des Nikolaevs Regionalkomitee von SPU Sergey Chmyrya wurde gemacht.

Auf dem verfügbaren an "Das Verbrechen ist nicht präsentieren" Information, kürzlich und der ex-erste Sekretär des Nikolaevs Regionalkomitee von SPU Sergey Chmyrya haben sich für die Geschäftsstrafverfolgungsagenturen von Nikolaev interessiert. Insbesondere es ist eine Frage des Unternehmens von Agronomiya, das im Gebiet von Arbuzinsky des Gebiets von Nikolaev eingeschrieben wird.Die Tätigkeit dieses Unternehmens und seiner Beamten wurde vom Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev überprüft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität