Die Kinder von Nikolaev, ohne Geschenke am Datum von Saint Nicholas erhalten zu haben, haben zu sich ein Essen in einer Marktbude

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 783 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(469)         

In der Samstagsnacht am 19. Dezember ohne Verzögerung hat der Trupp des Patrouilledienstes der Miliz drei geringe Einwohner des Gebiets von Bashtansky verhaftet, zeigt der Sektor von Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz an.

Gemäß jungen Leuten sind sie in die Stadt mit dem Zweck angekommen, die Wohnung für das Feiern des Neujahrs zu finden. An einer Marktbude vorbeigehend, haben sie sich dafür entschieden, mit Waren gerade zu einem Tisch eines Neujahrs überversehen zu werden.

Ohne zweimal Kinder zu denken, hat Glas, und auf gebrochen - schnell einige Kästen von Plätzchen, entkommen ergriffen. Übeltäter haben in Zavodsky Regionalabteilung der Miliz geliefert. Das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren auf h wird aufgelöst. 3 Kunst. 185 des UK der Ukraine - ("Diebstahl").

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität