Der Meister der Ukraine auf dem Judo hat 18 - der Sommerkerl für die Verweigerung geschossen, damit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 915 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(551)         

Der Meister der Ukraine auf dem Judo, das Evgeny SOTNIKOV 18 - der Sommerkerl in Zaporozhye das geschossen hat, das sich geweigert hat, damit zu trinken.

Weil der Korrespondent der UNIAN-Berichte, solche Version des Mords begangen am 19. Dezember im Café im Territorium des Fabrikgebiets von Zaporozhye, heute auf einer Presse - Konferenzen der Chef der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichssieger von Zaporozhye OLKHOVSKY geklungen hat.

"Im Café hat SOTNIKOV mit der Gesellschaft, andere Gesellschaft gesessen, in der 18 - der beim folgenden kleinen Tisch gesessene Sommerkerl war. Am ersten SOTNIKOV gezogen 16 - der Sommergefährte das, das damit getrunken hat... Der Kerl hat geantwortet, dass das nicht trinkt. Wahrscheinlich hat der Engel es - die Pistole SOTNIKOVA misfired gespart. Und als ein anderer 18 - sich der Sommerkerl auch geweigert hat, mit ihm zu trinken, hat SOTNIKOV die Pistole zu seinem Tempel und Schuss gestellt. Der Kerl ist an Ort und Stelle gestorben", - hat V. OLKHOVSKY erzählt, bemerkt, dass keine Erlaubnis zur Waffe von E.SOTNIKOV hatte.

Gemäß V. OLKHOVSKY, auf einen Verbrecherfall des vorsätzlichen Mords wird gebracht. Die Untersuchung wird getragen.

Wie berichtet, der UNIAN, am 19. Dezember am Abend im Café von Diana im Fabrikgebiet von Zaporozhye es wurde tot 18 - der Sommerkerl gefunden, welche Todesursache dort eine Schusswunde im Kopf war.

In der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Zaporozhye hat bestätigt, dass das Verbrechen durch den bekannten ukrainischen Athleten von E.SOTNIKOV begangen worden ist.

E.SOTNIKOV ist am 20. November 1980 in Zaporozhye geboren gewesen. Ich habe die staatliche Universität von Zaporozhye absolviert. Geehrter Master von Sportarten.

In der Gewichtkategorie mehr als 100 Kg handelnd, habe ich den dritten Platz im Judoweltpokal 2003 gewonnen. Am Vorabend der Olympischen Spiele 2004 wurde es untauglich gemacht. Bronzepreisträger der europäischen Meisterschaft von 2008.

Es ist verheiratet, erzieht den Sohn.

Wir urteilen, um Verletzungen zu verursachen (2007 in Zaporozhye hat nach einem Fuß der Person geschossen, die ihn angeblich angegriffen hat).

Im November 2008 wurde es von der Miliz auf der gewollten Liste danach während des Geburtstag-Feierns in einem des Cafés des Fabrikgebiets von Zaporozhye gestellt, in einer Alkoholvergiftung seiend, ich habe die Bekanntschaft mit einem Messer geschlagen.Wunde war nichttödlich, aber ziemlich ernst, damit die Miliz Tat des Athleten als "Zeichnung schwerer Verletzungen" qualifiziert hat.

Der nachher kriminelle Fall auf dieser Tatsache wurde hereingebrochen

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität