Die Miliz hat die Person gefangen, die die Stadt Crimean von Fahnen der Partei von Gebieten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 810 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(488)         

Die Crimean Miliz hat den Bürger verhaftet, der in Krasnoperekopsk (KREISBOGEN) ungefähr 30 Fahnen der Partei von Gebieten, gehängt auf Stadtstraßen zerstört hat.

Gemäß der offiziellen Seite der PR Crimean Republikanerorganisation wurde die Parteisymbolik in der Nacht vom 6. Dezember zerstört. So dort waren nur die Fahnen unberührt, die in ziemlich volkreichen Plätzen ausgehängt worden sind.

Der Kopf eines Kampagnehauptquartiers des Kandidaten für den Präsidenten der Ukraine Victor Yanukovych in Krasnoperekopsk Vladimir Savenko hat bemerkt, dass Parteifahnen so hoch gehangen haben, was man sie von der Erde ohne jede Anpassung wie eine Stehleiter erreicht, war es einfach unmöglich. "Auch ein mehr Ding ist ziemlich klar: der Darsteller, dem, wahrscheinlich, bezahlt gebrochen hat und zerstört hat. Und es ist absolut klar, dass sein muss und der Kunde", - hat Savenko betont.

"Regionals" direkt nach der Zerstörung ihrer Symbolik in der Miliz gerichtet. Jetzt, gemäß ihrer Information, haben Milizsoldaten die der Kommission dieser Tat verdächtigte Person verhaftet. Es gibt eine Folge.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität