In der U-Bahn von Kharkov junge Männer mit dem Fotostraußenschuh von Yanukovych

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 982 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(591)         

Heute auf der Sitzung des Stadtrats von Kharkov hat der Bürgermeister Michail Dobkin Abgeordneten gesagt, dass in der lokalen U-Bahn junge Leute, die Flugblätter mit einer Hohnlächelngesellschaft über den Parteiführer von Gebieten Victor Yanukovych erweitert haben, verhaftet wurden.

Auf einem Flugblatt mit der Symbolik der PR-Information, die in der Form des Programms des Kandidaten für den Präsidenten Victor Yanukovych vorgelegt ist, wird geschrieben: das Haus im Betrag von 400 Millionen Dollar, die Sammlung von Stunden (Wert von hunderttausend Dollar bis 1 Mio. Dollar), Schuhe von der Haut des Straußes (fünftausend Dollar) werden erwähnt.

Der Bürgermeister hat politische Parteien genötigt, solche Handlungen abzulehnen.

"Stoßen Sie junge Leute auf ungesetzlichen Handlungen nicht. Es wird nicht helfen, dass Ihr Kandidat, und zu unserem nicht beschädigen wird", - hat Dobkin erzählt.

Und der Sekretär des Stadtrats Gennady Kernes hat erklärt, dass Telefone, die von den verhafteten jungen Leuten zurückgezogen werden, gehören Sie BYuT. Aber das Mitglied des Bruchteils von BYuT im Stadtrat Victor Larchenko hat diese Information widerlegt, geantwortet, dass Block von Yulia Tymoshenko keine Beziehung zu diesen Flugblättern hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität