In Nikolayevshchina geringen betrunkenen Freunden hat Schösslinge der Großmutter gestohlen, um sie für Wodka

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1017 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(610)         

In einem Anrufzentrum des Ersten Mais GEHEN Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten mit der Behauptung der Einwohner des gerichteten Gebiets. Er hat berichtet, dass daran 120 Stücke von Schösslingen von Obstbäumen einem persönlichen Anschlag gestohlen werden.

Es war während der gegründeten Untersuchung, dass der geringe Mitdorfbewohner Maxim früher für Diebstähle verurteilt hat, wer auch der Pol zu allem auf der Rechnung am Psychiater ist, war der Übeltäter.

Die Idee, Schösslinge zu stehlen, ist dem Kerl nach dem allgemeinen Trinken von alkoholischen Getränken mit dem Begleiter Alexander gekommen, dem er das 7. Uhr am Morgen geschehen ist. "Bankett" ist bis 15:00 weitergegangen und sollte dann bereits irgendetwas trinken, und das Geld für Wodka hat nicht genügt. Maxim hat sich dafür entschieden, ein leichtes Zeichen zu schauen. Er hat sich erinnert, dass die Großmutter eines mehr seines Begleiters Nikolay Leben in der Nachbarschaft mit dem Mann, der aufwächst und Schösslinge von Bäumen, Nadezhda Shuyenko, dem Helfer dem Chef des Ersten Mais verkauft, Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev auf MIT und Massenmedienberichte GEHT.

Mit dem Gedanken, um junge Bäume für Wodka zu ändern, ist es Nikolay gegangen und hat es auf einem Verbrechen angestiftet. Dann, ohne das Reflektieren, in einer Alkoholvergiftung seiend, haben sie einen Zaun durchgebracht, der an einen Haushalt des Opfers grenzt und angefangen hat, kaum prikopanny Schösslinge von der Erde zu erweitern und zum Hof der Großmutter auszuwerfen. Hinter diesem Beruf wurden sie vom Eigentümer gefunden, der damals nach Hause ins Auto angekommen ist. Kinder haben angefangen davonzulaufen, hinter ihnen ist der Eigentümer, der und dann Miliz verursacht hat, auch gelaufen. Vor Wächtern haben unbesonnene Nachbarn in allem gestanden.

Das recherchierende Büro des Ersten Mais MV der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten auf dieser Tatsache hat kriminellen Fall gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität