Milizenzügellosigkeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

Der Personal des Dienstes der inneren Sicherheit des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine mit der Beteiligung von Kämpfern von Sondereinheiten die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens "Falke" hat einen von Chefs der Abteilung von einer von Abteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten verhaftet, die im Anschlag mit anderen Angestellten der Miliz versucht haben, das Haus des Kollegen mit dem Zweck in Brand zu setzen, ihnen bestimmte Mittel zu geben.

Der Chef des SVB Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Vasily Slobodyanik hat darüber heute auf einer Anweisung in Kiew berichtet.

Auf eine Frage von Journalisten antwortend, hat es angenommen, dass dieser Leiter der Abteilung nicht der Kunde und der Darsteller eher war.

"Ich denke, dass dieser Leiter der Abteilung nicht ein Kunde war. Es gibt Basen, um zu denken, dass er ein Darsteller war, und die Person noch das höchste Niveau" der Kunde war, - hat V. Slobodyanik erzählt.

Er hat bemerkt, dass das recherchierende Management des Anklägergeneralbüros der Ukraine mit der Untersuchung dieses Geschäfts beschäftigt ist.

Auch der Chef von SVB hat berichtet, dass zur Zeit der Verwirklichung konzipiert hat (und es am 3. Juli war) im Haus des Polizisten, gab es Mitglieder seiner Familie und jugendliche Kinder.

Krimineller Fall wird auf h gebracht. 2 Kunst. 194 des Strafgesetzbuches der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität