Der Einwohner von Nikolayevshchina mit dem Freund - der Einwohner von Odessa ist von Autos umgezogen, die auf einem Becken, 12 Räder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1127 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(676)         

In der Abteilung des Bezirks Suvorovsky von Inneren Angelegenheiten mit der Behauptung der washerman von einer von Waschanlagen der Stadt Odessa gerichtet. 30-hat der Sommermann berichtet, dass unbekannte Verbrecher durch einen freien Zugang ins Territorium der Waschanlage eingestiegen sind und 12 Räder gestohlen haben. Darüber "Verbrechen. Ist nicht da" hat in einer Presse - Dienst der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Odessa berichtet.

Der Schaden vom "Besuch" von Übeltätern hat achtzehntausend 500 UAH

gemacht

Während des ausgeführten schnell - Suchhandlungen auf einer von Straßen zwei Männer - ein ortsansässiger Odessa und das zweite - 22 - der Sommereinwohner des Gebiets von Nikolaev wurden gehindert.

Kerle es wird bewiesen, werden der Kommission des angegebenen Verbrechens verdächtigt - materielle Beweise wurden von ihnen - die gestohlenen Räder zurückgezogen.

Das Maß der Selbstbeherrschung für Häftlinge wird vom Gericht definiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität