Der Nikolaev humanes Gericht hat entschieden und für das vierte Mal den Rauschgifthändler Vasya Baron

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1494 }}Kommentare:{{ comments || 10 }}    Rating:(920)         

"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN

"berichtet, dass am 6. Dezember der Personal des Managements auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev es 60 - der Sommerrauschgifthändler gehindert wurdeZigeunerstaatsbürgerschaft

.

Durch die Haft wurde vorangegangen erfolgreich hat schnellen Kauf ausgeführt. Spezielle Operation hat in der Stadt von Nikolaev im Breiten Balken stattgefunden, wo der Rauschgifthändler, der in bestimmten Kreisen als Vasya Baron bekannt war, gelebt hat. Während der autorisierten Suche in einem Wohnsitz des Häftlings, außer dem gekennzeichneten Geld, wurden 20 ml offenbart. Opium, 100 Dollar, neuntausend russische Rubel, viertausend UAH, 1 Kg Gold und Schmucksachen auf einer Tasche von hunderttausend hryvnias.

Und hier, weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist" von zuverlässigen Quellen im Gericht vor ein paar Tagen nicht da, der Richter des Gerichtes von Lenin der Stadt von Nikolaev, durch den Namen von Besprozvanny, hat den Häftling auf recognizance befreit, um nicht abzureisen. Und es trotz dass Vasya Baron während der Periode von 2005 bis 2007, hat bedingten penals (die ganze Zeit seit 3 Jahren) für ähnliche Verbrechen dreimal bekommen.

Wahrscheinlich und dieses Mal, obwohl krimineller Fall auf ч.2 durch die Kunst. 307 des UK der Ukraine - "Ungesetzliche Lagerung von Rauschgiften mit einem Verkaufsziel" wurde gebracht, der Rückfällige wird mit dem bedingten Begriff aussteigen.

Weil wir, unser Gericht wirklich das am meisten humane in der Welt sehen.

Gemäß der verfügbaren Information wurde das Urteil angeblich betroffen, durch einen Gesundheitszustand hat die positive Eigenschaft von einem Wohnsitz angeklagt.

Es sollte bemerkt werden, dass, gemäß einigen Veteran der Miliz, vor Vasya Baron, Strafe auf alle Fälle vermeidend, ich Polizisten gedroht habe, die ihn verhaftet haben. Und darin Zeit ändert sich die Situation - wieder nicht Milizsoldaten erhalten Drohungen in der Adresse.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität