In der Nikolayevshchina Steuer haben Fachmänner 59 Romanunternehmen offenbart und haben 10 konvertatsionnykh der Zentren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 866 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(519)         

Im Gebiet von Nikolaev mit dem Beistand von der Steuerpolizei in diesem Jahr war es reduzierte MWSt., die unvernünftig zur Entschädigung für die Summe von 56,4 Millionen UAH auf 47 solchen Tatsachen erklärt ist, die 17 kriminelle Fälle gebracht werden. Darüber "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" berichtet im Management der Steuerpolizei des Gebiets von Nikolaev.

Heute eines der Hauptinstrumente der ungesetzlichen Bildung des Steuerfreibetrags auf der MWSt. und der Entschädigung ist es vom Budget Gebrauch von so genannten "Roman"-Unternehmen. Seit dem Anfang des Jahres 59 Themen der Wirtschaftstätigkeit (MEER) mit Zeichen der frei Erfundenkeit und der angehaltenen Tätigkeit wurden 10 konvertatsionnykh der Zentren offenbart.

Infolge der ergriffenen Maßnahmen wird es Bargeld für die Summe von 1,7 Millionen UAH zurückgezogen, und es wird auf Girokonten von SHD blockiert, die ein Teil der konvertatsionnykh der Zentren, - fünfhundertsiebenundvierzigtausend UAH waren. 104 Tatsachen des Gebrauches von frei erfundenem SHD werden durch das echte Bedienen von Themen der Wirtschaftstätigkeit registriert. Auf diesen Tatsachen 14,2 Millionen UAH

werden

zusätzlich angehäuftAuf den Tatsachen der Übertretung der Steuergesetzgebung durch den Gebrauch durch das echte Bedienen von Unternehmen in der Tätigkeit von Berechnungen mit frei erfundenem SHD und den konvertatsionny Zentren werden 43 kriminelle Fälle gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität