Heute Namen der Mafiosi von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1225 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(735)         

Beste "Mafiosi" von Nikolaev, der unsere Stadt in der vollukrainischen Spiel"Mafia"-Meisterschaft am 24. August präsentieren wird, sind bekannt geworden. Hat sie in der Nacht vom 29. Juni gewählt, jedoch sind Ergebnisse bekannt nur heute geworden.

"Für mich "Mafia", zuallererst, intellektuelles Spiel, in dem im Großen und Ganzen verloren und Sieger nicht da ist, weil bekommen alle Erfahrung der Kommunikation", - sprechen Vitaly Popudin, auch bekannt als Engell ("Erfahrung" - 4 Monate).

Vitaly, der den zweiten Platz auf Nikolaevsk die Meisterschaft auf den Mafias 2008 unter noch vier Siegern genommen hat, um unsere Stadt auf dem vollukrainischen Turnier zu vertreten, das innerhalb des Republikenprojektes des Studenten in der Krim am 24. August am Unabhängigkeitstag der Ukraine stattfinden wird. Fünf von 33 "Mafiosi" wurden während der Meisterschaft ausgewählt, die seit sieben Stunden, von 20:00 bis 3:00 Morgen im Jugendzentrum am 28-29 Juni stattgefunden hat.

Definitionsgemäß, eine Mafia - eine Mannschaft psychologisches rollenspielendes Spiel mit dem Detektivanschlag, Kampf der Mitglieder der organisierten Minderheit modellierend, hat über einander die unorganisierte Mehrheit angezeigt.

"Die organisierte Minderheit" vertritt diese Mafia ("schwarz"), und "die unorganisierte Mehrheit" ist ("rote") Bürger. Jeder Spieler erhält eine Rolle am Anfang des Spiels, eine von 10 vom Führer angebotenen Karten erweiternd. Das Problem von "rot" - verschiedene Wege (durch das logische Denken, die Beobachtung, die Intuition), um alle "Mafiosi" zu rechnen und zu töten, während die letzten, sorgfältig die Essenz und das Bluffen verbergend, Bürger loswerden müssen. Werden Sie Spieler auf zwei Weisen los: nachts, wenn die Mafia "für die Jagd" kommt und auf Häusern rot, und am Nachmittag "schießt", wenn die allgemeine auf dem Verdacht jedes Teilnehmers gestützte Stimme, einen Spieler loswerden Sie. Dauer eines Spiels - von 30 bis 40 Minuten. Für diese Zeit reinkarnieren Teilnehmer völlig: Spitznamen» und "lebend" nach bestimmten "Gesetzen" richten an einander nur auf ".

Alexander Nigmatullin, auch bekannt als B@gRoVъ - der Sieger der Meisterschaft von Nikolaev des letzten Jahres auf einer Mafia und dem Finalisten des vollukrainischen Turniers, in diesem Jahr - einer von Veranstaltern der Meisterschaft, bemerkt positive und negative Seiten:"Trotz Defekte in den Organisationen und der Leichtigkeit von vielen Teilnehmern (einige Spiele gespielt, sind Kinder abgereist, obwohl jeder auf 5 Spielen zurückgewinnen sollte), habe ich echten нон - Halt erfreut, und dass sich viele Spieler einschließlich des Siegers "geöffnet" haben".

Alyona Kuznetsova, auch bekannt als Alya sind der absolute Führer durch die Zahl der gewonnenen Punkte geworden. Alyona - der junge Lehrer von NSU von V. A. Sukhomlinsky, in der Vergangenheit - der Kopf des Jugendstadtbezirks von Nikolaev. Außer einer Reihe des Siegers und der Gelegenheit, am vollukrainischen Turnier auf einer Mafia in der Krim teilzunehmen, hat Alyona als ein Geschenk erhalten der spezielle Preis, der von einem von Teilnehmern, auch bekannt als Engell gegründet ist, ist eine genaue Kopie der duelny Pistole des Endes 18 - die Anfänge des 19. Jahrhunderts.

Engell vom Beruf - dem Modedesigner - der Restaurator. "Mein Hobby ist das Sammeln von alten Dingen. Im April dieses Jahres habe ich diese Pistole auf "сходняке" bekommen - dass Ereignis, das jeden Sonntag seit dem Morgen in der Nähe vom trockenen Brunnen so vorkommt, genannt wird - und die Pistole ein Teil meiner Sammlung geworden ist... Anlässlich der Meisterschaft habe ich mich dafür entschieden, es dem Sieger zu präsentieren, weil ich dass solches Ereignis des entsprechend guten Preises denke. Und, schließlich, wird Spiel als "Mafia" - die Pistole als der erste Preis mehr genannt als jemals übrigens".

Sie sagen, dass das Spiel "Mafia" im Frühling 1986 vom Studenten der Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität Dmitry Davydov ausgedacht wird. Als das Vorzeichen des Spiels "Mafia" das europäische Spiel unter dem Namen "Mörder" dient das XX Jahrhundert, das von der Mitte angeblich bekannt ist. Aber wenn in "Mörder"-Spielern mittels der Diskussion nach einem Wahnsinnigen suchen, in "der Mafia" berechnen bereits den ganzen Clan von "Mördern". Von Wänden von Heimen und Moskauer Zuschauern der Staatlichen Universität haben die internationalen Studenten "Mafia" nach Europa und den USA gebracht.

"Zum Klub von Nikolaev einer Mafia ungefähr zwei Jahre. Es vereinigt mehr als 120 Menschen. Aber zu Spielen kommt in der Regel im Durchschnitt 30 Menschen. Spiele finden jede Woche an den Sonntagen im Jugendzentrum, von 18:00 bis 22:00, - Victor Kolomiyets, auch bekannt als Getman, einer von Gründern Nikolaev маф statt - Klub erzählt. - für mich ist die Mafia eine Weise, interessanten Leuten in der guten Gesellschaft zu kommunizieren, die Beobachtung und näher zu überprüfen, um Charaktere von Leuten zu studieren. Diese gute Stimmung, Musik, Gelegenheit sich zu erweisen, weiß bereits gut Bekanntschaften zu mir Leute über einige andere Partei".

Kürzlich ist "Mafia" ein integraler Bestandteil von Ausbildungen für Angestellte der Beratengesellschaften geworden.Gemäß Prof.Betriebsleitern wird Spiel in diesem Fall als Verhaltensmodell im Geschäft verwendet und ist guter Weg der Lösung mehrerer organisatorischer Probleme, wie Entwicklung von Kommunikationen, harmonischer Wechselwirkung, Weiterentwicklung der Strategie, dem gesammelten Härten, usw.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität