Der Süchtige hat mit einer Mohnblume

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 948 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(568)         

Zeit des Blühens und Mohnblumenreifens - Hauptsaison und für seine rauschgiftabhängigen Anhänger, und für Abteilungen auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel. Also, in der Nähe von einem des Halts der Aufmerksamkeit der öffentlichen Verkehrsmittel von Arbeitern von BNON des Kirovs hat die Regionalabteilung der Miliz von Donetsk Aufmerksamkeit 42 - der Sommerbürger mit einer vollen Tasche eines Grases angezogen, das am sorgfältigen Überblick svezhesorvany Mohnblumenwerke erschienen ist.

- Äußeres und Weise des Verhaltens des Mannes haben erlaubt anzunehmen, dass solches Sammeln dafür überhaupt von würzigen Motiven notwendig war, - hat der Ermittlungsbeamte der Bezirksabteilung von inneren Angelegenheiten von Vit Kalita erzählt. - die Annahme von Marktbefragern wurde auch vom Häftling bestätigt, erklärt, der Blumen nicht für die Liebe ihrer feinen Formen aufgepickt hat und Opiumrauschgift seit einem frischen Getreide vorzubereiten und es durch intravenöse Einspritzungen zu akzeptieren.

Die Tasche mit einem Gras wurde zurückgezogen und Überprüfung geschickt, die seinen Inhalt als "besonders gefährliches Rauschgiftmohnblumenstroh nicht ausgetrocknet 230 g das Wiegen von 6 Kg" definiert hat. Eher bereits wiederholt beurteilter Beteiligter-Verbrecherfall wird gebracht.

Drücken Sie - Dienst von Donetsk MU GUMVS aus Ukraine im Gebiet von Donetsk

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität