Eine halbe Million hryvnias eines Bestechungsgeldes - für ländliche Kapitel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 842 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(505)         

Wie berichtet, DZG und MD-Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, im Gebiet von Makarovsky, das in Kiyevshchina, infolge der Verwirklichung von betrieblichen Materialangestellten des Regionalmanagements des Öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen den ländlichen Leiter, ihren Mann und einen mehr Vorortszug verhaftet hat.

Diese Bürger haben gefordert und haben ein Bestechungsgeld in der Summe von fünfhunderttausend hryvnias von einem Bürger für die Zuteilung des Landanschlags von 1,05 Hektar im Bau und Dienstes eines Hauses und Landwirtschaft bekommen.

Während des persönlichen Überblicks über Häftlinge, und hat auch eine Studie der ländlichen Hauptmarktbefrager eine halbe Million hryvnias, erhalten als ein Bestechungsgeld, und auch Entwicklerdokumentation und andere Materialien zurückgezogen, die ungesetzliche Tätigkeit von Übeltätern bestätigen.

Zurzeit hat das Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets bezüglich Bestechungsgeldnehmer kriminellen Fall auf den Verbrechenzeichen gebracht, hat ч.3 durch die Kunst zur Verfügung gestellt. 368 "Empfang eines Bestechungsgeldes" das Strafgesetzbuch der Ukraine. Verdächtige wird es gemäß der Kunst gehindert. 115 PDA der Ukraine. Die Folge dauert in diesem Fall.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität