Massensturm durch Betrüger von Kartenrechnungen von Ukrainern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1557 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(934)         

Der Massensturm durch Betrüger von Kartenrechnungen von Ukrainern wird der zweite Monat in der Folge beobachtet. Opfer der Betrüger, die in Armen gegen das Internet - Zahlungen waren, werden Sie Anhänger "des billigen Geldes". Übeltäter wenden in der Regel einige Hauptempfänge auf das Erreichen von Daten auf der Karte an.

Kartenbetrüger sind nah mit dem Internet beschäftigt gewesen. Letzte Woche eines der größten Zahlungssysteme im Land - Portmone.com - hat über activization von Betrügern berichtet, die unter der erpressten Information der verschiedenen Vorwände über Zahlungskarten dann in nur ein paar Minuten ihre Rechnungen von Benutzern verwüstet haben. Gemäß Finanzmännern greift es nicht nur in diesem Jahr von Verbrechern an, die eine Zeit lang jetzt noch öfter begonnen haben, Ausleseplastik und anzugreifenAusweiskarten mit Kreditgrenzen.

Frühlingserschwerung

Wie berichtet, in der Portmone.com Gesellschaft wird der massive Sturm durch Betrüger von Kartenrechnungen von Ukrainern der zweite Monat in der Folge beobachtet. "Das zufällig wir blockieren am Tag zu 500 Karten, die durch unser Mithörsystem als schelmisch definiert werden", - hat "DS" den Präsidenten des Zwischenbanksystems der elektronischen Übergabe und der Portmone.com Zahlung von Rechnungen Igor Gorin erzählt. Übeltäter wenden in der Regel einige Hauptempfänge auf das Erreichen von Daten auf der Karte an. Das weit verbreitetste - Stellen auf Informationsseiten über die angeblich getragene Zahlung auf einer Karte des Geldes, um von der Werbung und seinem regelmäßigen Besuch anzusehen. Auch Daten auf der Knetbarkeit erpressen unter dem Vorwand, Geldpreise zu erhalten, oder jeder andere unentgeltliche Ertrag (werden sehr häufig solche Anzeigen auf Seiten auf der Jobsuche gelegt)." Die Gelegenheit zu encash ein Preis dafür, wem es notwendig ist sich zu nähern, wo - нибудь im Gebiet, oder alternative Auswahl - bequem, um Geld für das Bankkonto zu erhalten, das Erfordernisse zur Verfügung gestellt werden müssen, dem Kartenhalter angeboten wird. So werden Begriffe der Zahlung beschränkt", - hat "DS" der Chef des in einer Prozession gehenden Zentrums ПУМБа Yulia Shatrova konkretisiert. "Das naive Opfer in einer Verfolgung eines Gewinns geht in alle Erfordernisse der Karte ein.Weitere Betrüger verwenden diese Karte für den Kauf von anonymen elektronischen Zeugen von beweglichen Maschinenbedienern im Internet und verkaufen sie wieder", - hat es mit g - N Gorin hinzugefügt. Sind gemäß Finanzmännern, Fällen mit dem Postversand von Bitten um Kartenerfordernisse in der Maske des Banksicherheitsdienstes weniger weit verbreitet. Solche Nachrichten kommen häufig zur E-Mail von Ukrainern: Finanzerrichtung bezieht sich, dem sie einen Misserfolg im Computersystem hatte, und Kunden bittet zu behaupten, dass sie Information verloren hat.

Experten behaupten, dass in letzten Monaten dem echten Anstieg des Verbrechens in einem Plastiksegment gegenübergestanden hat. "Wenn 2007 zu Karten angreift, häufig hat Zeit mit einer - zwei Monate zufällig, in diesem Jahr kommen sie mehrere Male ein Monat vor", - hat "DS" den Kopf der Abteilung der Verhinderung des Schwindels die Bank Delta Olga Kaftanova erzählt. Betrüger nähern sich kompetent einer Wahl von Opfern, hauptsächlich Kunden von Finanzerrichtungen des Landes mit der Million Probleme von Karten angreifend, und der Festkörper bleibt auf Rechnungen, und häufig werden Halter von Ausleseplastik und Karten mit Kreditgrenzen Opfer. Einer der größten Angriffsexperten hat gerufen der Sturm des Kunden erklärt Wechselbürgschaftsbank Raiffeisen im Fall des letzten Jahres: dann haben Betrüger das spezielle Computerprogramm - ein trojanischer verwendet, mittels dessen Zugang zum System "der Kunde - Bank" und zu eindrucksvollen Mitteln auf Rechnungen bekommen hat." Am Ende 2007. Verbrecher haben aktiv mit einem Telefon phishing gehandelt. Der ernsteste Angriff wurde auf einer der größten ukrainischen Finanzerrichtungen übernommen. Übeltäter, offensichtlich Kontaktinformation über Kreditkartenhalter erhalten, haben Kunden angerufen, und unter dem Vorwand eines Fehlers im Kredit hat angedeutet, Kartenerfordernisse anzugeben. Weiter wurde dasselbe Schema mit Zeugen von beweglichen Maschinenbedienern" angewandt, - hat "DS" Igor Gorin erzählt.

Betrüger bilden Basen von zukünftigen Opfern der von Angestellten von Banken gekauften Daten, oder abgefangen während Zahlungen in einem Vertriebsnetz (werden Nachrichtenkanäle nicht immer als passend geschützt), und auch die sich versammelnde Information über Benutzer der Zahlungssysteme, die in einer Weise das Internet - Bankwesen arbeiten. "Andere Quellen werden auch verwendet. Zum Beispiel haben sich die Kunden, die in eine Falle Betrüger gefallen sind, später erinnert, dass Daten verlassen hat, dass sie eine Karte unserer Finanzerrichtung in mehrerem Verhör beim Empfang von Preisnachlasskarten in mehreren Ausgängen haben", - der Kopf der Abteilung von Zahlungskarten der Bank von Hreshchatik hat Sergey Guolowan im Gespräch mit "DS" bemerkt.

Gestohlen nicht zurückzukehren

Wie berichtet, in der Portmone.com Gesellschaft hat es in diesem Jahr geschafft, zu 90 % von schelmischen Transaktionen anzuhalten und Seiten zu blockieren, mittels deren Betrüger Ukrainer zum Narren gehalten haben. Es ist schwieriger, einen Raub zu verhindern, wenn Halter von Karten unabhängig Daten auf dem Plastik Übeltätern auf einem Telefon zur Verfügung stellen oder phishing anschlagen. In diesen Fällen ziehen Bankiers es vor sich nicht zu erinnern, dass die Kundendatenbank in Hände Verbrechern von - für die Nachlässigkeit von Angestellten von Finanzeinrichtungen, und manchmal - dank einer Kollusion gefallen ist. In der Regel beziehen sie sich darauf, Information den Dritten gebend, der Eigentümer von Plastik verletzt Abmachungsbedingungen mit der Bank, und lehnen Sie dazu Entschädigung ab. Sobald die Verbrechenswelle angefangen hat, den Plastikmarkt zu bedecken, haben Bankiers schnell Verträge auf dem Dienst von Karten revidiert, und so weit es möglich war, hat die Verantwortung für den Verlust des Geldes von Kartenrechnungen reduziert." Heute in 70-80 % von Fällen des Schwindels verliert der Kunde Geld", - der Chef des Sektors von elektronischen Kanälen von Verkäufen der OTP Bank hat Vladimir Shvedchenko festgesetzt.

Das einzige Ding, darauf, was Opfer aufzählen können, ist auf der Haft von Verbrechern, obwohl dann Chancen, die Rückzahlung an ihnen zu bekommen, unbedeutend sind. "In der Regel, die Mittel zurückzugeben, hat ungesetzlich von einer Kartenrechnung des Halters infolge eines phishing, ziemlich schwierig gestürmt. Beim Ausführen der Untersuchung und Festnahme des Betrügers kann die lange Zeit", - der Kopf der Abteilung der Überwachung von Operationen und Kontrolle von Gefahren der Abteilung von Zahlungskarten der Finanz- und Kreditbank gefordert werden, die Olesya Gutnik anerkannt hat.

Betrüger werden sichfortpflanzen

Um in eine Falle nicht zu fallen, empfehlen Betrüger zu Ukrainern, um auf Angebote auf dem schnellen Ertrag, gefesselt heute das Internet und Bekommen zu ihrer E-Mail nicht zu antworten. "Es ist notwendig zu begreifen, dass die Bank an Kunden durch Postsysteme nicht richtet. Im Falle dass solche Angebote im Auftrag der Finanzerrichtung ankommen, ist es notwendig, über sie Bankiers zu berichten", - hat "DS" Vladimir Shvedchenko erzählt. Außerdem fordern Finanzmänner, dass an Zahlungen in den Netzkunden nur notwendige Daten, statt alles gemeldet hat, was auf der Knetbarkeit gedruckt wird. "Für die Übertragung des Geldes sind es genug nur Zahl der Karte und Begriff seiner Handlung. Wenn die Seitenbitten um das Kartennachfüllen, sagen wir, eine Preiszusatzinformation auf CVV2 (hat der Code eine Umdrehung einer Karte angezogen.- "DS"), es genau Zeichen des Schwindels", - wurden durch g "DS" - N von Guolowan erklärt. Noch wirklich ist es notwendig auch - klassischer Rat mit der Bankverkehrsdienst-SMS verbunden zu werden, die dem Halter erlaubt, schnell Daten auf allen Transaktionen auf dem Mobiltelefon zu erhalten. Bei der Entdeckung der ersten fremden Zahlungen ist es notwendig, eine Karte zu blockieren, und es zu tun, ist es sehr schnell notwendig. "Gewöhnlich "bombardiert" die Karte überall fünf - sieben Minuten nach dem Erhalten der Information darüber", - habe ich "DS" Olga Kaftanova erzählt.

Wenn man Bankiers vertraut, werden sie Einführung von neuen Technologien übernehmen, die Durchdringen von Betrügern in Datenbanken von Haltern von Karten komplizieren werden. "Der Hauptmangel an vielen Banksystemen - Anwendung der technologischen Entscheidungen, die zum Diebstahl der Kundeninformation offensichtlich verloren gewesen sind", - habe ich g - der N von Shvedchenko anerkannt. Jedoch, sogar unter der Bedingung der Einführung des letzten ноу - Hau, zählen Finanzmänner auf dem Zurücktreten des Verbrechens in einem Kartensegment nicht und erziehen Ukrainer für das schlechteste." Die Zahl von schelmischen Angriffen 2008 kann bedeutsam wachsen, nachdem die ganze Zahl von ausgestrahlten Karten ständig zunimmt. Die Verantwortungsfrage ist nicht weniger wichtig: bis jetzt in der Ukraine hat noch etwas Internet - der Betrüger nicht gehindert", - habe ich - жа Kaftanov zusammengefasst. Experten denken, dass der phishing die meisten Lieblingsempfänge von Verbrechern in diesem Jahr bleibt, erlauben auch sie Wiederholung des Brechens durch Hacker der Bankserver, die Kundenzahlungen im Netz ausführen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität