Beste Verteidigung ist Vergehen! Darüber ist es besser als jemand, Fernseh-Männer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1904 }}Kommentare:{{ comments || 9 }}    Rating:(1164)         

Gestern in einigen Massenmedien von Nikolaev gab es Information, die am 9. Juli, Rundfunk von Nikolaev "die NORM - das Zentrum" in die Raumgruppe von Leuten in der Zahl von 20 Menschen getrieben hat und eine Suche eingeordnet hat. Wie man in einem Zeichen berichtet wird, wurde diese Information vom Direktor davon des Rundfunks Oleg Baranov gegeben. Aber wir werden dazu ein wenig später zurückkehren.

Dieses Zeichen, einfach ideales Beispiel dessen, wie jeder PR-DIENST arbeiten muss.

Für wen ein Geheimnis dass der beste Schutz ein Angriff und der erfahrene Direktor Nikolayevskoy von Rundfunk "NORM - das Zentrum" alles, bewiesen wieder ist, dass er unten auf Regeln ist, durch die "Informationskriege" geführt werden. Und sie im XXI Jahrhundert sind fast das entscheidendste geworden. Solchen Krieg verloren, ist es sehr schwierig, den Fall zu beweisen. Schließlich jetzt, dank richtig gebauter PR - zu Kampagnen, werden die größten Unternehmen, Revolutionen …

gegriffenwerden

geschaffenEs ist nicht schwierig sich vorzustellen, weil dieses kleine Zeichen Stimmungen von Bürgern von Nikolaev betroffen hat, um Unterzeichnete des Rundfunks "die NORM - das Zentrum" genauer zu verpetzen. Und zum Wort nicht, so sind es nicht genug von ihnen! Dieses Kabelnetz dient 17000 Unterzeichneten in verschiedenen Bezirken der Stadt von Nikolaev.

Stellen Sie sich ihre Reaktion vor, wenn sie gelegt, gelassen sogar im Internet lesen werden. Es ist natürlich, dass sie alle auf dem Schutz "das Fenster zur Welt" werden, die diejenigen ist, die viele Jahre lang die Chance ihnen für das ziemlich kleine Geld gegeben haben, um Auslandskanäle zu beobachten, die, und damit es schwierig ist, 10mal mehr der Staatsangehörige zu diskutieren.

Und eine mehr sehr wichtige Frage die entsteht unfreiwillig während des Zeichenlesens - als dieselben 17000 Unterzeichneten "der Norm", wird Strafverfolgungsoffiziere behandeln die, anstatt Einhaltung von Gesetzen zu beobachten, es erscheint, nehmen an konkurrenzfähigem dismantlings teil, Interessen von einer der Parteien schützend?!

Wir werden auf - zu einer Ordnung beginnen! Die erste, sehr interessante Tatsache - Nikolaev "Rundfunk-NORM - das Zentrum", wirklich, ist nicht Rundfunk. Da uns im Nationalen Rat der Ukraine im Fernsehen und der Rundfunkübertragung, der Lizenz des Rundfunks erzählt wurde, der vom Nationalen Rat an "der Norm".By gewährt ist und groß ist, ist diese geöffnete Firma Versorger eines Kabelnetzes, das ist, stellt das Ausführen eines Kabelnetzes Benutzern und ihrem Dienst zur Verfügung.

"Einer der angekommenen hat das Zertifikat des Arbeiters des Nikolaevs UBEP dann die Gruppe gezeigt (wir werden 20 Menschen erinnern) blockierte Propositionen des Rundfunks. Während des Tages in ausgeführten Suchen "der NORM" und Befragungen von Angestellten des Rundfunks", - wurde es in einem Zeichen geschrieben.

Wirklich, weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist nicht da", wurde die autorisierte Suche von Nichtwohnpropositionen des Norma-Zentrums von JSC MSP NT am 9. Juli ausgeführt. Es ist authentisch bekannt, dass in einer Suche auf einigen Angestellten von UBEP, recherchierendem Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev und den Vertretern des Büros des Anklägers teilgenommen hat. Von wo der Bürger Baranov 20 Menschen nicht klar aufgezählt hat!

Von zuverlässigen Quellen im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev wurde ihm nachgefolgt, um zu erfahren, dass die Suche absolut gesetzlich ausgeführt wurde - um die Sanktion auf seinem Ausführen, ausgegeben durch das Büro des Anklägers verfügbar zu sein.

Da die Aufmerksamkeit durch eine mehr Tatsache verdient wird, die erwähnt wurde. "Auf einer Frage innerhalb, welcher krimineller Fall recherchierende Handlungen ausgeführt wird, wurde die folgende Antwort - "Krimineller Fall erhalten ist nicht offen! "", - anscheinend, dieser Ausdruck, wie gemäß dem Direktor "der Norm" geschrieben wird.

Sonderbar, warum Marktbefragern so, um zu antworten, ob, wirklich, Recherchierendes Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, kriminellen Fall auf Zeichen des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens gebracht hat. 2 Kunst. 176 des UK der Ukraine.Dieser kriminelle Fall wurde bezüglich Beamter des Norma-Zentrums von JSC MSP NT gebracht, die während der Periode vom November 2005 bis Februar 2008 vorsätzlich, aus Lohngründen, das ungesetzliche Weitergeben im eigenen Kabelnetz von getrennten russischen Fernseh-Kanälen ausgeführt haben. Die Handlungen haben sie gebrochen, das Gesetz der Ukraine "Über das und angrenzende Recht des Autors" und das Gesetz der Ukraine "Über das Fernsehen und die Rundfunkübertragung" übertretend. Für die objektive Untersuchung dieses kriminellen Falls wurde es geschaffen es ist - Einsatzgruppe recherchierend, welche Struktur Angestellte UGSBEP der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev eingeschlossen hat.

So können Angestellte von UBEP solcher Ausdruck und nicht sprechen?

Ein mehr Ausdruck von einem oben erwähnten Zeichen, ist mindestens überraschend. "Ich habe den Personal des Rundfunks nicht nur Frechheit solcher Handlungen empört, sondern auch dass ungefähr ein Drittel - Angestellte der Kiewer Gesellschaft "Torsat" - der Organisation - der Mitbewerber angekommen ist, mit dem "NORM - das Zentrum" in den gerichtlichen Beziehungen und Gerichtsgewinnen ist", - wurde es im Internet gedruckt.

Welche Angestellte "NORM - das Zentrum" das unter der Überprüfung "eines Drittels - Angestellte der Kiewer Gesellschaft "Torsat" genommen hat", ist es nicht klar. Sie die kommunizieren so häufig mit ihnen, was weiß alle durch den Anblick?

Und hier als die Rede für die Beziehungen mit der Kiewer Gesellschaft "Torsat" gekommen ist, hat sich alles etwas aufgeklärt, und es ist klar geworden, dass Herr Baranov versucht hat, diese Veröffentlichung zu erreichen.

Da ihm nachgefolgt wurde, um von Quellen in JSC Torsat, gesetzlicher Abteilung der Gesellschaft am Anfang 2008 zu erfahren, habe ich die schriftliche Adresse in UGSBEP zur Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev vorgelegt, in der es aktuelle Gesetzgebungsübertretungen von der Außenseite der "NORM - das Zentrum" angezeigt wurde. Auf der Grundlage von dieser Adresse, Norma-Zentrumskontrolle von JSC MSP NT über die Rechtmäßigkeit des Bewilligens der Bevölkerung von Kanälen des russischen Fernsehens, gehört das Recht, auf dem, in der Ukraine ausgeführt wurde, JSC Torsat.

Die ganze Sache ist, dass JSC Torsat der offizielle Vertreter der russischen Fernseh-Kanäle in der Ukraine ist und nur auf einer vertraglichen Basis das Recht auf die Gesellschaften zur Verfügung stellt, die Dienstleistungen eines Kabelfernsehens den Unterzeichneten zur Verfügung stellen, um ein Paket von Fernseh-Kanälen weiterzugeben.

Hier sollte es dass Fernseh-Kanäle "Der erste Kanal bemerkt werden.Das Weltnetz", "RTR - ein Planet", ist "TVCI" international, ist Lizenz die geklärten Versionen des russischen "Fernseh-Kanalkanals Ein", "Russland" und "Kultur", "Fernseh-Zentrum".

Es folgt daraus, dass die internationalen Versionen durch Fernseh-Kanäle für den Vertrieb von Programmen von Kanälen außerhalb Russlands gemacht werden. Mittel, Eigentümer haben ausschließlich verboten, um "Kanal Ein", "Russland" und "Kultur", "" Fernseh-Zentrums-Fernseh-Kanäle zu Territorien der Ukraine zu erweitern. In dieser Beziehung verletzt ihr Weitergeben grob das Gesetz der Ukraine, das Recht auf Fernseh-Kanäle und das Recht auf JSC Torsat.

Es stellt sich heraus, dass gemäß Voraussetzungen von Eigentümern, um Möglichkeit der Revision von Fernseh-Kanälen Unterzeichneten jedes Netzes zu gewähren, die Gesellschaft eines Kabelfernsehens Vergütung für das Recht auf das Weitergeben bezahlen muss, so exklusiv geschriebenen Vertrag unterzeichnet. Wenn die Gesellschaft zu Unterzeichneter-Fernseh-Kanälen weitergegeben hat, aber Verträge haben nicht unterzeichnet - bedeutet es hat solches Weitergeben "Piraten-" ausgeführt, das es ist, ist ungesetzlich.

Und wirklich einige Jahre gerichtliche Verhandlungen zwischen Norma-Zentrum von JSC MSP NT und letzter JSC Torsat. Im Großen und Ganzen müssen solche umstrittenen Fragen auch in einer gerichtlichen Ordnung und nur gelöst werden, wer Gericht in dieser Situation lösen kann, ist richtig, und wer schuldig ist.

Vielleicht, um objektive Information über die Tätigkeit "Die Norm zu sammeln - wurde das Zentrum" auch diese Inspektion besonders innerhalb des gebrachten kriminellen Falls ausgeführt.

Gemäß der verfügbaren Information werden notwendige Verträge zwischen JSC Norma-Zentrum und JSC Torsat nicht unterzeichnet. Außerdem, angeblich, genau hat sich "NORM" geweigert, sie zu schließen. Es, um einige Jahre seit diesem Moment zu dauern, als Herr O. Baranov, der Leiter der SPU Stadtorganisation und der Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev seiend, auf Interessen der Gesellschaft Einfluss genommen hat.

Während der getragenen Inspektionen Angestellte UGSBEP hat die Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Befestigen des Weitergebens von Fernseh-Kanälen des Zentrums von JSC MSP NT Norma auf einem magnetischen Film an Unterzeichneten des Zentrums von JSC MSP NT Norma in verschiedenen Bezirken der Stadt ausgeführt. Und die autorisierte Suche von Nichtwohnpropositionen des Norma-Zentrums von JSC MSP NT wurde zum Zweck des Abzugs der Dokumentation ausgeführt und hat Kontrolle vor gegründeten Tatsachen wiederholt.

Wie es bereits erwähnt wurde, als 2005-2008 des Norma-Zentrums von JSC MSP NT im eigenen Kabelnetz bemerkte Fernseh-Kanäle in der offenen Form ohne die geschlossenen Abmachungen mit Eigentümern weitergegeben haben.

Und nur für 2007 haben jene Eigentümer Verluste, davon ertragen, von einem Fernseh-Kanal, für die Summe ungefähr dreihunderttausend UAH

weiterzugeben

Komisch noch hier, dass - "Verboten hat, um Mobiltelefone zu verwenden, die Ereignisse - auch zu befestigen, obwohl so das Videofilmen ausgeführt hat", - wurde es in einem Zeichen bemerkt.

Es gibt eine Frage - und wo PR-DIENST von Strafverfolgungsagenturen? Warum sie still ist? Das Videofilmen ist. Information, muss nach dem ganzen kriminellen Fall …

seinwird

gebrachtWenn alle und Erlös, in der nahen Zukunft wir werden Streikposten unter der Regionalabteilung von Inneren Angelegenheiten beobachten, wo Leute Poster mit Inschriften, ungefähr solcher Inhalt halten werden: "Hände von "der NORM"" ", Tun Sie nicht in der Nähe von uns ein Fenster zur Welt", usw.

Und das interessanteste in all dem, als die Insel. Widder, die ich über Details einer Suche erzählen konnte, die am 9. Juli in Nikolaev schließlich gegangen ist, war es in dieser Zeit mit dem Kapital und nicht geglaubt zu werden, dass es den Laptop am Büro verlassen hat, das, wie es geschrieben wurde, zurückgezogen wurde.

Jetzt geht die Folge weiter und "Verbrechen. Ist nicht da" wird nah sehr viel die Ereignisse beobachten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität