Die Suche auf "der Norm" wurde gesetzlich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1410 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(846)         

Gestern in einigen Massenmedien von Nikolaev gab es Information, die am 9. Juli, Rundfunk von Nikolaev "die NORM - das Zentrum" in die Raumgruppe von Leuten in der Zahl von 20 Menschen getrieben hat und eine Suche eingeordnet hat. Wie man in einem Zeichen berichtet wird, wurde diese Information vom Direktor davon des Rundfunks Oleg Baranov gegeben.

Es wurde so gesagt, dass "auf einer Frage innerhalb, welcher krimineller Fall recherchierende Handlungen ausgeführt wird, die folgende Antwort - "Krimineller Fall erhalten wurde, ist nicht offen! ".

Sonderbar, warum Marktbefragern so, um zu antworten, ob, wirklich, Recherchierendes Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, kriminellen Fall auf Zeichen des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens gebracht hat. 2 Kunst. 176 des UK der Ukraine. Dieser kriminelle Fall wurde bezüglich Beamter des Norma-Zentrums von JSC MSP NT gebracht, die während der Periode vom November 2005 bis Februar 2008 vorsätzlich, aus Lohngründen, das ungesetzliche Weitergeben im eigenen Kabelnetz von getrennten russischen Fernseh-Kanälen ausgeführt haben. Die Handlungen haben sie gebrochen, das Gesetz der Ukraine "Über das und angrenzende Recht des Autors" und das Gesetz der Ukraine "Über das Fernsehen und die Rundfunkübertragung" übertretend. Für die objektive Untersuchung dieses kriminellen Falls wurde es geschaffen es ist - Einsatzgruppe recherchierend, welche Struktur Angestellte UGSBEP der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev eingeschlossen hat. So können Angestellte von UBEP solcher Ausdruck und nicht sprechen?

Ausführlicher darüber gelesen im Artikel Beste Verteidigung ist Vergehen! Darüber ist es besser als jemand, Fernseh-Männer" wissen Sie

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität