Krimineller Fall wird zum Gericht auf der Anklage des Direktors von einem der Unternehmen des Kapitals

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 795 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(477)         

Wie berichtet, die Presse - der Dienst des Anklägergeneralbüros der Ukraine das Büro des Anklägers Kiews hat die Anklage und den kriminellen Fall auf der Anklage des Direktors von einem der Kapitalunternehmen des Versuchs der Plünderung vom Staatsbudget für die Summe mehr als 24 Millionen UAH genehmigt, durch die ungesetzliche Entschädigung einer Mehrwertsteuer wird zum Gericht geleitet.

Da es während einer Vorprobenuntersuchung gegründet wird, hat dieser Hauptdokumentarfilm Operationen vom Kauf und Verkauf von Waren an den Romanunternehmen für die überschätzten Kosten für die Summe mehr als 121 Millionen UAH ausgegeben, die dann zur Entschädigung vom Budget eine Mehrwertsteuer erklärt sind.

Für diese Zeit wird Verbrecherfall vom Gericht tatsächlich in Betracht gezogen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität