Der Sicherheitsdienst der Ukraine in Kiew hat eine organisierte kriminelle Gruppe von Händlern durch Heroin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 845 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(507)         

Innerhalb des Kampfs gegen den internationalen narcobusiness durch den Sicherheitsdienst der Ukraine wird eine von Verbindungen des internationalen kriminellen narcogroup, der mit dem Vertrieb des besonders gefährlichen Rauschgifts von Heroin beschäftigt gewesen ist, offenbart.

Infolge der speziellen Operation während der Verwirklichung der Partei von Heroin werden drei Eingeborene Pakistans verhaftet: zwei, von der - Bürger der Ukraine, müßig, 1969 und 1967-jährig der Geburt und des Bürgers Pakistans, das der Geburt 1973-jährig ist, die offiziell einen Ausgang auf dem Markt von Troyeshchina hat.

Einer von narcobusinessmen es wird in der Nähe vom Hotel Mir gehindert, dass im Gebiet von Goloseevsky, nach der Übertragung auf den Käufer von zwei Paketen mit Heroin mit einem Bruttogewinn fast 300 Gramm, für die der Unternehmer zehntausend Dollar erhalten hat.

Nachher wurden noch zwei Komplizen, die Heroin an den Platz des Verkaufs geliefert haben, angehalten. Während der Haft haben Übeltäter Widerstand gezeigt.

Auf dieser Tatsache dessen hat eher Personen am 15. Juli krimineller Fall auf ч.3 durch die Kunst bestimmt. 307 (Drogenhandel durch die organisierte Gruppe) das Strafgesetzbuch der Ukraine wird von diesem Jahr gebracht und hinter der Kompetenz Körpern des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten übertragen.

Jetzt durch den Sicherheitsdienst der Ukraine werden schnell ausgeführt - die Untersuchungshandlungen, die auf der Identifizierung und Anziehungskraft zur kriminellen Verantwortung von Personen geleitet sind, sind in die illegale Bewegung dieser Partei des Rauschgifts auf dem Territorium der Ukraine verbunden gewesen.

Berichtet eine Presse - das SB Zentrum der Ukraine

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität