In Nikolayevshchina hat der Bauer Selbstmord begangen, zu sich am Kopf

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 873 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Auf der Erde von Nikolaev haben sich ähnliche Fälle des Selbstmords bereits getroffen, aber leider halten sie nicht an.

So einer von Bauern der Stadt Bashtanka des Gebiets von Nikolaev G. 's Bürger von 1960-jähriger von der Geburt, hat Selbstmord begangen, zu sich am Kopf von der Jagdflinte geschossen.

Das Todeswerkzeug - "IZh - 18" 16-го Kaliber wurde auf dem obengenannten Bauer eingeschrieben.

Die Gründe, aus denen die Person das Recht verloren hat zu leben, sind niemandem bekannt.

Der Leichnam wird darauf geleitet ist - Kontrolluntersuchung gerichtlich, die Pistole wird zurückgezogen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität