Der Hintern hat nikolayevets ein Moped im Betrag von sechstausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 831 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(498)         

Am 20. Juli in Voznesensky hat die Bezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Nikolaev den Einwohner пгт Aleksandrovka, arbeitsloser B. angeredet, der der Geburt 1964-jährig ist. Er hat berichtet, dass es das Moped von "Suzuki", der dadurch ohne Aufsicht verlassen ist, am Nachmittag gestohlen wurde. Darüber "Verbrechen. Ist nicht da" hat in TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev erzählt.

In einem Kurs schnell - Suchhandlungen durch den Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung wurde der Arbeitslose, ohne einen bestimmten Wohnsitz, G. 's Bürger, der der Geburt 1961-jährig ist, verhaftet. Das Moped, im Betrag von ungefähr sechstausend UAH, wird zurückgezogen und dem Eigentümer zurückgegeben. Das Maß der Selbstbeherrschung, bezüglich des Verbrechers, wird definiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität